Im Wildberger Schäferwagen“Hotel“ erwartet Gäste ein Erlebnis der traditionellen Art. Wildberg hat als Schäferlaufstadt viel Geschichte zu bieten, der unter anderem mit diesem Hotel Rechnung getragen wird. Auf einem idyllischen Wiesenstück am Fluss Nagold liegt das Gelände, auf dem drei authentische Schäferwägen stehen. Die Saison dauert von April bis Ende September.

Mehr Komfort als man denkt

Schäferwagen innen, Schäferwagenhotel

Schäferwagen innen © Schäferwagenhotel Wildberg

Die Wagen bieten deutlich mehr Komfort, als man aufgrund ihres rustikalen Äußeren vermuten würde. In jedem haben drei Personen Platz, geheizt wird mit Elektro-Marmorplatten (Infrarot-System). Die Betten sind kuschlig ausgestattet, und das Nötigste für Selbstversorger – beispielsweise Teller, Tassen, Besteck, ein Wasserkocher, Kaffee und Tee – stehen zur Verfügung. Selbst ein Tisch und Sitzbänke haben Platz in den Raumwundern. Im Außenbereich hat jeder Wagen eine eigene möblierte Terrasse, dazu kommen überdachte Gemeinschaftssitzmöglichkeiten, Wellenliegen und eine Grillstelle auf dem Gelände. Der Bienenwagen von Elke Melchger ergänzt das Angebot. Was die Infrastruktur angeht, ist das Schäferwagenhotel bestens aufgestellt. Dank des angrenzenden Campingplatzes können Gäste dort die Sanitäranlagen, die Rezeption und den Kiosk nutzen. Wer möchte, kann sich zu seinem Schäferwagenaufenthalt ein Frühstück dazubuchen oder Feuerholz erstehen, um die Grillstelle auf dem Gelände zu befeuern.

Das Schäferwagenhotel: Mitten in der Natur

Das Schäferwagenhotel überzeugt auch durch seine Lage. Direkt am Fluss genießen Gäste Ruhe und Entspannung pur. Das Gelände befindet sich direkt am äußersten Stadtrand und damit mitten in der Natur. Wald und Wiesen erstrecken sich direkt vor der Schäferwagentüre. Wandern, Radfahren und andere Outdoor-Aktivitäten bieten sich daher an. Wildberg als Schäferlaufstadt ist ebenfalls schnell zu Fuß, mit dem Rad oder dem Auto erreichbar. Hier können Gäste die Geschichte des Schäferlaufs oder historischer Anlagen wie Schloss und Kloster erkunden. Besonders spannend ist ein Besuch natürlich, wenn alle zwei Jahre der Schäferlauf stattfindet.

Schäferwagen in der Natur, Schäferwagenhotel

Der Schäferwagen“Hotel“-Wildberg wird ausschließlich von Ehrenamtlichen betrieben. Sie haben alles, was möglich war, in Eigenleistung gestemmt – vom Bau der Wagen über das Anlegen des Geländes bis hin zum Betrieb des Hotels. Dabei hat der Förderverein gerade einmal etwa 30 Mitglieder. Die sind dafür umso engagierter. Angetrieben werden sie von dem Wunsch, ein Alleinstellungsmerkmal für die Stadt Wildberg zu schaffen. Seit 2011 arbeitet der Förderverein unermüdlich daran und entwickelt sein Konzept stets weiter.

Förderverein Schäferwagen“Hotel“-Wildberg e.V.
Martinshölzle 6-8
72218 Wildberg

Bildquellen

  • Schäferwagen innen: © Schäferwagenhotel Wildberg
  • Schäferwagenhotel, Gelände: © Schäferwagenhotel Wildberg
  • Außenansicht: © Schäferwagenhotel Wildberg