Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Wenn die Sommerszene Salzburg internationale Gastspiele und österreichische Erstaufführungen aus Theater, Tanz, Performance und Installation in die Mozartstadt bringt, dann wird Salzburg wieder zum Mittelpunkt der zeitgenössischen performativen Kunst. Über 18 Tage lang wird Salzburg zur Bühne für 16 nationale und internationale Projekte an elf unterschiedlichen Orten. Manche Installationen sind für die Dauer des Festivals öffentlich und kostenlos zugänglich, andere wiederum werden im intimen Rahmen für wenige Menschen inszeniert. Im umfangreichen Programm finden sich zehn Uraufführungen bzw. Österreich-Premieren; die Veranstaltungen reichen von Gruppenchoreographien über Audiowalks und poetischen Klanginstallationen bis zu zeitgenössischen Tanz-Performances im SZENE Theater.

Bildquellen

  • Connection-Salzburg: © Tourismus Salzburg, Foto: Manfred Wakolbinger