Baumkronenpfad Hoherodskopf: „Schwebend“ über den Wipfeln

Seit dem Jahr 2012 kann man am Hoherodskopf im Vogelsbergkreis einen Baumkronenpfad besuchen, der einmalig in seiner Art ist. Nur außerhalb von Europa, z.B. in Malaysia, konnte man bisher einen Baumkronenpfad mit einer „schwebenden“ Brückenkonstruktion besuchen.

Was im Nationalpark in Ghana mit dem Canopy Walk als legendär und einzigartig gilt, hat der Naturpark Hoher Vogelsberg jetzt auf den Hoherodskopf in den Vogelsbergkreis geholt: Mit festen Tauen gesicherte Holzplanken sind von Baumkrone zu Baumkrone gespannt und ermöglichen es den Besuchern, etwa 15 Meter über dem Erdboden zu laufen. Frei wie die Vögel des Waldes bewegen sich die Besucher auf dem insgesamt 500 m langen Baumkronenpfad über Hängebrücken. Ein aufregender Spaziergang zwischen den Baumwipfeln, bei dem man sich einmal wie die Waldindianer am Amazonas fühlen und den Vögeln in den Baumkronen „Guten Tag“ sagen kann.

Baumkronenpfad am Hoherodskopf

Baumkronenpfad am Hoherodskopf © creative-foto.de

Lern- und Abenteuerspaß mitten im Wald

Baumkronenpfad am Hoherodskopf

Baumkronenpfad am Hoherodskopf © creative-foto.de

Europas erster Baumkronenpfad mit Hängebrücken zwischen den Bäumen lädt Schulklassen ein, die nächste Umgebung, den Wald, aus einer ganz anderen Perspektive kennen zu lernen – nämlich von oben! Auf dem Erlebnispfad zum Baumkronenpfad kann man die Besonderheiten des Waldes bestaunen und an den Erlebnisstationen lernt man auf spielerische Art den Wald und seine Bewohner kennen. Der Hoherodskopf auf dem Vulkan ist für kleine Abenteurer ebenso interessant, denn auch auf dem Berg gibt es viel lnteressantes zu entdecken. Die Naturerlebnispfade verbinden Wissen mit Spaß und machen neugierig auf Natur: Die uns umgebende Natur (Naturspur), unsere innere Natur (Sinnespfad) und die Natur(geschichte) der Erde (Geopfad).

Unternehmen bietet der Baumkronenpfad zudem dem idealen Ort  für gezielte Motivationstrainings und Betriebsveranstaltungen zu nutzen. Außerhalb der Öffnungszeiten können hier überaus interessante Eventideen umgesetzt werden. . Der Baumkronenpfad am Hoherodskopf in Verbindung mit dem Kletterwald ist die Adresse für einen Ausflug zur Teamentwicklung. Das Baumkronenpfad- und Kletterwald-Areal bietet ideale Bedingungen, um den Teamgeist auf spielerische Art und Weise zu fördern.

Die Sicherheit des Baumkronenpfades

Europas erster Baumkronenpfad mit Hängebrücken zwischen den Bäumen bietet Besuchern nicht nur ein besonderes Naturerlebnis, sondern vor allem ein sicheres Naturerlebnis. Eine Stahlkonstruktion mit tragender Funktion umfasst die Seilbrücken, auf denen Besucher über den Baumwipfeln spazieren. Spezielles engmaschiges Netzgeflecht schützt Kleinkinder vor dem Durchklettern und Herunterfallen und gewährleistet einen risikofreien Besuch des Baumkronenpfades. Gleichzeitig erlaubt diese Sicherheitsvorkehrung einen grandiosen Blick über die Hügellandschaft des Vogelsberges.

Baumkronenpfad Hoherodskopf
Am Hoherodskopf 9
63679 Schotten / Hoherodskopf
www.baumkronenpfad.de

2017-11-08T12:58:38+01:00
Adventskalender 2017