Oberösterreich

Oberösterreich, im Nordwesten Österreichs gelegen, stellt einen idealen Ort für Wandertouren durch die Berge dar. Das Bundesland ist über den Flughafen Linz von internationalen Flughäfen gut zu erreichen. Die Landeshauptstadt Linz hat obendrein einiges zu bieten, denn mit dem Mariendom beherbergt sie die größte Kirche Österreichs. Auf der Landstraße befindet sich eine angesehene Shoppingmeile, und Sie können einen gemütlichen Schiffsausflug auf der Donau machen. Selbstverständlich gehört ein Stück Linzer Torte neben den Sehenswürdigkeiten auf jeden Fall zu Ihrer Stadterkundung mit ins Tagesprogramm.  
Krippenstein, Oberösterreich

Der berühmte Fünfinger Skywalk © Bergfee / fotolia.com

Abwechslungsreiche Tage im Salzkammergut

Romantische Stunden verspricht eine Reise ins Salzkammergut. Wer den Besuch im Advent plant, kann in Hallstatt die lebensgroße Weihnachtskrippe besuchen. Aber auch Motorradfahrer, die im Sommer in Oberösterreich unterwegs sind, haben ihre Freude auf den kurvenreichen Strecken. Eine der schönsten Motorradtouren führt vom beliebten Sommerfrische-Ort Bad Ischl zum Mondsee, an dem ein kurzes Bad Abkühlung verspricht. Die Tour führt dann zum Attersee, der fast komplett umrundet wird. Der Attersee zieht vor allem Wassersportler an, denn hier kann man schwimmen, segeln und tauchen. Schließlich geht es weiter durch die Berge zum Traunsee. Großartige Ausblicke auf die Seen und auf Bergspitzen lassen Urlauber ins Träumen geraten. Auch beim Wandern in allen Höhenlagen verbringen Sie schöne Urlaubstage im Salzkammergut.
Attersee in Oberösterreich

Attersee in Oberösterreich © aldorado – fotolia.com

Skigenuss pur in Oberösterreich

Insgesamt sieben Wintersportregionen sind in Oberösterreich beheimatet, die für Anfänger wie Fortgeschrittene Herausforderungen bieten. Im beliebten Skigebiet Hinterstoder Höss finden jedes Jahr auch Weltcup-Skirennen statt. Auf der Weltcup-Piste tummeln sich in erster Linie fortgeschrittene Fahrer, während sich das Skigebiet Gosau vor allem Familien und gemütlichen Fahrern widmet. Am Dachstein gibt es für Freerider und Snowboardfahrer einiges zu entdecken. An der Grenze zu Tschechien kommen Langläufer und Winterwanderer auf ihre Kosten. In der schneesicheren Region Böhmerwald befindet sich ein Nordisches Zentrum. So lässt sich die Winterlandschaft im Mühlviertel sowohl auf schmalen Brettern als auch auf unzähligen Wanderwegen erleben.
2017-12-12T10:43:57+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden