Hoch-Zeit auf einem Leuchtturm – die „Dicke Berta“ als Trauzeugin

„Die Ehe ist eines der schönsten und stärksten Bauwerke auf dieser Welt“, so formulierte es einst der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe. Wer diesem romantischen Ereignis eine besondere architektonische Note und ein maritimes Flair geben möchte, der ist hier in Altenbruch bei Cuxhaven genau richtig: Denn hier ragt mit einer Turmhöhe von 13 Meter der Leuchtturm „Dicke Berta“ in den Himmel, umgeben von wunderschöner Weidelandschaft – der traumhafte Blick auf die Elbe inklusive! Sie können hier eine „Hoch-Zeit“ im wahrsten Sinne des Wortes erleben. Ein Sektempfang im Leuchtturmwärterzimmer, ein Rundgang auf der Balustrade des Turms und die Zeremonie im so genannten Lampenraum unterstreichen die unvergessliche Bedeutung des Ereignisses. Der Leuchtturm verleiht Ihrer Lebensbindung außerdem ein kraftvolles Symbol, das Ihnen helfen kann, auch „gefährliche Klippen“ in Ihrer Ehe zu umschiffen.

Info: Die Leuchttürme dienten einst Seefahrern als Orientierungshilfen. Wenn die Lichtblitze der Leuchttürme auf einer Linie waren, so wußten die Seefahrer, dass sie sich auf dem richtigen Kurs befanden. Da ab 1968 neue Leuchttürme mit modernster Technik gebaut wurden, erloschen die alten – , so auch die „Dicke Berta“, deren Lampe 1983 erlosch. Seitdem setzen sich die Bürger des Ortes Altenbruch aktiv für die Erhaltung des Leuchtturms ein.

leuchtturm hochzeit dicke berta
2019-03-27T08:45:50+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden