Philipp Helze, Porträt

Zur Person

Philipp Helzle wurde 1983 in Aachen geboren. Nach seiner Ausbilung im Restaurant Remise Monschau folgten Stationen im Restaurant Aqua in Wolfsburg, im Restaurant Bareiss in Baiersbronn, im Restaurant Marco Polo in Wilhelmshaven sowie im Restaurant Freundstück in Deidesheim. Seit 2015 zeichnet Philipp Helzle als Küchenchef im Bollants im Park in Bad Sobernheim verantwortlich und begeistert dort mit einer klassischen Haute Cuisine. Leichte, zeitgemäße Gerichte, überraschende Aromen, Top-Produkte und nicht zu vergessen eine eindrucksvolle Optik – das zeichnet die Küche von Philipp Helzle aus.

Aktuelle Auszeichnungen

  • Der Varta-Führer: ✔
  • Guide Michelin: ✔
  • Gusto: ✔
  • Der Feinschmecker: ✔
  • Gault Millau: ✔
  • Schlemmer-Atlas: ✔
BollAnts Spa im Park

Das Interview

Warum sind Sie Koch geworden?

Habe in meinem Ausbildungsbetrieb ein Schulpraktikum gemacht, seitdem bin ich vom Beruf Koch fasziniert.

Was ist für Sie das Wichtigste beim Kochen?

Schmecken muss es.

Woher holen Sie sich die Inspiration für Ihre Speisekarte?

Berufserfahrung, Kochbücher und natürlich mein Team.

Welches Essen macht Sie glücklich?

Pasta

Was würden Sie niemals essen?

Ich würde alles probieren, es gibt nur wenige Sachen, die ich nicht esse.

Was bringt Sie aus der Fassung?

Unpünktlichkeit

Haben Sie kochende Vorbilder?

Sven Elverfeld, Claus Peter Lump

Mit welchem Politiker oder welcher Politikerin würden Sie gerne einmal gemeinsam essen?

Frau Merkel 😊

Wie wird sich aus Ihrer Sicht das Fine Dining nach der Corona-Pandemie verändern?

Die Corona-Krise setzt die Sterne-Gastronomie enorm unter Druck und verstärkt existierende Problembereiche.

Womit beschäftigen Sie sich in Ihrer Freizeit und wie erholen Sie sich?

Angeln und Familie.

Weitere Interviews mit Spitzenköchen

Interviews
Interviews

Bildquellen

  • Philipp Helze, Porträt: © Dominik Ketz
  • BollAnts Spa im Park: © Dominik Ketz