Natur entdecken in der botanika Bremen

Eingebettet in die Umgebung des berühmten Rhododendron-Parks kann man in der botanika Bremen Natur pur mitten in der Großstadt erleben und gleichzeitig fernöstliche Kulturen und farbige Blütenpracht entdecken.

Bremens große Entdeckerwelt

Die botanika bietet Natur mitten in der Stadt – hier kann man auf eine Reise durch die Welt der Pflanzen gehen und Themen wie Artenvielfalt oder Pflanzenökologie entdecken. Asiatische Landschaften, ein Japanischer Garten und ein Schmetterlingshaus kann man in der botanika entdecken und ohne eine Weltreise Natur, Kultur und exotische Lebensräume erleben. Der Rundgang durch die botanika führt durch verschiedene Schaugewächshäuser: Zu Beginn wandelt man durch den Japanischen Garten, dann geht es weiter durch Borneo und Neuguinea bis in den Himalaya. Original-Exponate wie Gebetsmühlen, ein chinesischer Teepavillon sowie authentische Buddhastatuen entführen ins ferne Asien. Die Buddha-Statue in der botnanika ist übrigens der größte aus Bronze gegossene Nirvana-Buddha außerhalb Asiens. Zudem steht in der botanika der Friedensbuddha für Europa im Japanischen Garten – ein Geschenk des Dalai Lama.

In der botanika kann man zudem eine exotische Pflanzen- und Tierwelt entdecken – neben einer Vielzahl exotischer Rhododendronarten gibt es exotische Blüten, behaarte Blätter und prächtige Vireyas zu sehen, die Farbe in den Nebelwald von Borneo bringen. Auch Nutzpflanzen wie Banane, Kakao und Kokospalme wachsen hier. Tierische Bewohner der botanika sind beispielsweise Weißhandgibbons, Beos und Kois, und im Schmetterlingshaus begegnet man blauen Himmelsfalten, Atlasfaltern und Bananenfaltern. Hunderte exotische Schmetterlinge aus bis zu 80 Arten findet man hier als Raupen, Puppen und Falter. Im Entdeckerzentrum der botanika erhält man ungewöhnliche Einblicke in die Welt der Pflanzen und Tiere. Hier kann man an vielen interaktiven Stationen auf einer Duftwiese wandeln, ein lebendiges Bienenvolk bei der Arbeit beobachten oder ausprobieren, wie sich eine Fliege in der fleischfressenden Pflanze fühlt.

Ein Tag in der botanika

Zwischen Pflanzen, Tieren und exotischen Welten gibt es in der botanika auch ein Restaurant sowie einen Shop mit erlesenen und nützlichen Dingen aus Bremen und der Natur. Das Café & Restaurant Bloom mit großer Sommerterrasse mit Blick auf den Rhododendron-Park bietet Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag. Und wer auf der Suche nach einem netten Mitbringsel ist, der ist im Shop der botanika genau richtig. Honig aus den Blüten des Bremer Rhododendron-Parks, fair gehandelter Kaffee, leckere Obstbrände und Bio-Liköre „made in Bremen“, hochwertige Naturkosmetik, Schmuck, Bücher, Gartenutensilien, Schreibwaren und vieles mehr gibt es hier zu entdecken.

botanika Bremen
Deliusweg 40
28359 Bremen

Weitere Ausflugsziele

entdecken

Bildquellen

  • Blick ins Himalaya-Gewächshaus: © Marcus Meyer
  • Azaleenblüte: © botanika Bremen
  • Neon-Schwalbenschwanz: © botanika Bremen
  • Botanika Bremen: © BTZ Bremer Touristik-Zentrale (www.bremen-tourismus.de)
  • Zürichsee Panorama: © santosha57 - fotolia.com
  • Blick auf Radebeul: © modernmovie - fotolia.com
  • Blick auf Stuttgart: © marako85 -stock.adobe.com
  • Feengrotte in Saalfeld: © U. Gernhoefer - fotolia.com
  • Saarschleife: © rpeters86 - fotolia.com
  • Tropenhaus: © botanika Bremen
2022-12-12T07:33:01+01:00