Das Deutsche Pferdemuseum in Verden

In der Reiterstadt Verden befindet sich das Deutsche Pferdemuseum, das bundesweit zentrale Museum zur Kulturgeschichte des Pferdes. Modern, informativ und erlebnisreich ist es nicht nur ein Highlight für Pferdeinteressierte.

Die Geschichte des Deutschen Pferdemuseums

Entstanden ist das Deutsche Pferdemuseum aus einer pferdekundlichen Sammlung des Verdener Heimatbundes – die Stadt Verden und ihre Bevölkerung maßen dem Pferd schon immer eine große Bedeutung zu. Im Jahr 1965 wurde das Pferdemuseum aus dem Heimatbund ausgegliedert und unter dem Namen „Deutsches Pferdemuseum“ verselbständigt. Zunächst war das Museum in einem Fachwerkhaus in der Verdener Altstadt untergebracht, zog aber im Jahr 2000 nach Erweiterung und Neugestaltung in die Pferdeställe und Mannschaftsräume der ehemaligen Kavalleriekaserne am Holzmarkt um. Das Pferdemuseum gehört zu den wichtigsten Attraktionen der Reiterstadt Verden.

Die Dauerausstellung im Deutschen Pferdemuseum

Urpferdchen und seine Nachfahren - Deutsches Pferdemuseum

In der Dauerausstellung des Deutschen Pferdemuseums kann man die spannende Entwicklung des Pferdes von vor 55 Mio. Jahren bis zum aktuellen Reitsport erleben – und somit gleichzeitig einen wichtigen Bestandteil unserer eigenen Kulturgeschichte. Besucher können auf dem Kutschbock die Leinen selbst in die Hand nehmen, die Umwelt mit Pferdeaugen betrachten, den Seitsitz im Damensattel probieren oder einen gemütlichen virtuellen Spazierritt über die Verdener Rennbahn unternehmen. Die Bandbreite der Museumsobjekte reicht vom originalgroßen Modell des Urpferdes vor 55 Millionen Jahren über historische Reit- und Fahrausrüstungen, Gemälde, Skulpturen sowie den Nachlass von Josef Neckermann, einem der bekanntesten deutschen Dressurreiter, bis hin zu den aktuellen Reitsportdisziplinen. Spezielle Kinderstationen machen auch für die jüngeren Museumsgäste den Rundgang zu einem Erlebnis. Zum Deutschen Pferdemuseum gehören außerdem ein umfangreiches Fotoarchiv sowie die hippologische Museumsbibliothek. Sonderausstellungen, Führungen, Fachvorträge, regelmäßige museumspädagogische und zahlreiche andere Veranstaltungen runden das Angebot ab.

Blickfeld des Pferdes - Deutsches Pferdemuseum

Der Museumsshop im Deutschen Pferdemuseum

Im Museumsshop des Deutschen Pferdemuseums werden nicht nur Pferdefreunde fündig: Neben Spielen, Plüschtieren, hochwertigem Geschenkpapier und vielfältigen Papierwaren kann man hier eine große Auswahl aktueller Bücher und Videos, Pferdenudeln, Gummi-Pferdchen, Tassen und Gläser, Haarschmuck, Schlüsselanhänger sowie Modellpferde, Postkarten und hochwertige Kunstdrucke erwerben. Neben dem Museumsshop befindet sich eine Ausstellung historischer Spielsachen von der Pferde-Marionette bis zum Kinderkarussell.

Deutsches Pferdemuseum e.V.
Holzmarkt 9
27283 Verden (Aller)
2019-05-03T08:26:10+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden