Eine außergewöhnliche Attraktion für Verliebte oder Urlauber, die das Besondere suchen, verbirgt sich in Karnin auf Usedom: hier wartet ein umgebauter ehemaliger Lotsenturm mit allerlei Annehmlichkeiten auf abenteuerlustige Übernachtungsgäste.

Wechselvolle Geschichte

Im traumhaften Hinterland von Usedom, direkt am Wasser mit berauschendem Blick auf das Haff, steht der fast 70 Jahre alte Lotsenturm von Karnin. 1938 für bis zu sechs Lotsen erbaut, die die Schiffe vom Stettiner Haff unter der Karniner Eisenbahn-Hubbrücke sicher durch den Peenestrom bis an die Ostsee brachten, verlor der 22 m hohe Turm bereits 1945 seine Funktion, als die Eisenbahnbrücke gesprengt wurde. Einige Jahrzehnte lag der Turm im Dornröschenschlaf, bevor er 2008 als exklusives Zwei-Personen-Designhotel neues Leben eingehaucht bekam. Zu den Besonderheiten dieses besonderen Domizils zählen drei originell eingerichtete kreisrunde, je zwölf Quadratmeter große Räume, die aufwendig saniert wurden und zwei Übernachtungsgästen alle Annehmlichkeiten einer Hotelübernachtung bieten.

Übernachten im Lotsenturm

Rote Türen, weiße Wände und schwarze Treppengeländer erwarten die Besucher, eine originelle Designerlampe erhellt das Turmrund hinter bis zu 60 cm dicken Mauern, die kein Geräusch nach außen dringen lassen – hier ist man absolut ungestört. Auf drei Ebenen erwartet den Gast zunächst ein Bad mit Mini-Spa, dann geht es 36 Stufen hinauf zur Zwischenebene, wo ein kreisrundes Bett für süße Träume wartet. Hier gibt es auch ein modernes Flatscreen-TV-Gerät mit Hifi-DVD-Anlage. Nach weiteren 40 Stufen gelangt man in den Wohnbereich mit Loungefeeling und dem umlaufenden Balkon, der den tollen Blick über das Stettiner Haff und den Peenestrom bis zum Usedomer Winkel zu bieten hat. Die Minibar ist gut gefüllt mit Cremant, Champagner, Rot- und Weißwein, Wasser, Kaffee und Tee ist bereitgestellt, das Frühstück wird nach zeitlicher Absprache auf die erste Treppenstufe gestellt. Bademäntel, Hausschuhe, Handtücher, CDs und DVDs sind inklusive.

Service wie im Hotel und dazu die Freiheiten eines Leuchtturmwärters: Man wird zum vereinbarten Ankunftszeitpunkt in Empfang genommen, eingewiesen in Whirlpool, Minibar, Technik und Turmgeheimnisse und macht den Termin zum Frühstück aus, dann ist man mit dem Turm allein. Eine Übernachtung für zwei Personen kostet 290 Euro pro Nacht, an Silvester 400 Euro.

Lotsenturm Usedom
Dorfstraße 28b
17406 Karnin, Usedom