Sonne | Offenburg -001-11-30T00:00:00+01:00
Sonne
Hauptstraße 94
77652 Offenburg

Tel: +49 781 932160
Fax: +49 781 9321640
info@hotel-sonne-offenburg.de
www.hotel-sonne-offenburg.de
WLANGolfplatz in der NäheKlimaanlageRestaurant
MotorradHunde erlaubtParkmöglichkeitenGarage
FahrradverleihKreditkarten akzeptiert


SonneHistorisches Haus mit fast 700-jähriger Tradition
Allgemeine Informationen

Im historischen Zentrum der Stadt Offenburg, zwischen barockem Rathaus und im Klassizismus gebautem Königshof gelegen, befindet sich die „Sonne“.

Mit ihrer 700jährigen Geschichte zählt sie zu den ältesten Gasthäusern Deutschlands. Seit 1858 befindet sie sich im Besitz der Familie Schimpf-Schöppner. Was schon vor 50 Jahren ein Chronist schrieb gilt auch heute noch: „Stilvoll ist alles – die getäfelten Wände, die prunkvolle Rokokotreppe, die würdevollen Barockschränke und die fragilen Empire-Möbel.“ Währende der warmen Jahreszeit lädt die geschmackvoll gestaltete Terrasse vor dem Haus und im historischen Innenhof zum verweilen ein.

Das Restaurant des Hotels Sonne wird seit April 2006 wieder von der Familie Schimpf-Schöppner geführt. Sie verwöhnt den Gast mit Badischer Küche.

Unmittelbar vor dem Haus beginnt die einladende Fußgängerzone, der 58.000 Einwohner zählenden Stadt.

Offenburg ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den nahen Schwarzwald, nach Baden-Baden, nach Straßburg oder ins Elsass.

Alle Infos auf einen Blick  

Typ
Designhotel
Öffnungszeiten/Rezeption
Geöffnet: Mo-So 24 Stunden
Hotelausstattung
Ruhige Zimmer
Parkplätze
Garage
Hunde erlaubt
WLAN in den öffentlichen Bereichen kostenlos
Zimmer & Preise
Einzelzimmer: 85-102 EUR
Doppelzimmer: 116-159 EUR
Apartments: ab 201 EUR
Frühstück: ab 6 EUR
Zahlungsarten
EC
VISA
MASTERCARD
AMEX
Preisinformation
Frühstück im Preis enthalten
Zimmeranzahl
Gesamtanzahl Zimmer: 34
davon Apartments: 1
davon Nichtraucherzimmer: 34
Zimmerausstattung
Badezimmer mit Dusche
Badezimmer mit Badewanne
WC
Fenster zum Öffnen
WLAN-Anschluss im Zimmer
Klimaanlage
Fernseher
Haartrockner
Kosmetikspiegel
Bademantel
Radio
Telefon
Gastronomie
Restaurant für Passanten mit 100 Sitzpl.
Kinder
Anzahl Familienzimmer: 1
Kind kostenlos bis 8 Jahre
Kind bis 15 Jahre zusätzlich 20 EUR
Babybetten
Motorrad
Trockenraum
Tourentipps
Motorrad-Stellplätze
DEHOGA-Klassifizierung: LänderklassifizierungLänderklassifizierungLänderklassifizierung

Gastronomie

Was schon vor 50 Jahren ein Chronist schrieb gilt auch heute noch: „Stilvoll ist alles – die getäfelten Wände, die prunkvolle Rokokotreppe, die würdevollen Barockschränke und die fragilen Empire-Möbel.“ Währende der warmen Jahreszeit lädt die geschmackvoll gestaltete Terrasse vor dem Haus und im historischen Innenhof zum verweilen ein.

Das Restaurant des Hotels Sonne wird seit April 2006 wieder von der Familie Schimpf-Schöppner geführt. Sie verwöhnt den Gast mit Badischer Küche, sowie einer großen Auswahl an regionalen Weinen, die zum Teil auch offen ausgeschenkt werden. Die Auswahl reicht vom Müller Thurgau über Riesling, Grauburgunder bis Sauvignon Blanc bei den Rotweinen vom typischen Spätburgunder, Cabernet Sauvignon bis Merlot und Cuvée Weinen aus den örtlichen Winzergenossenschaften und Weingütern.

Bei diesem Thema bleibt man der Tradition verbunden, da der Sonne in früheren Zeiten auch Wein ausgebaut wurde. Die Sonne als altes Weinhaus.

Auf der Speisekarte findet man gekochte Ochsenbrust mit Meerrettichsauce, eingemachtes Kalbfleisch, Saure Rinderleber mit Bratkartoffeln, Zander „Badische Art“ auf Speckpfifferlingen, gebratenes Forellenfilet, geräucherte Schweinebäckle auf Linsensalat, auch der Feinschmecker kommt beim 5-gängigen Sonnenmenü auf seine Kosten, für Neugierige gibt es kleine Probiererle. Dies ist ein kleiner Auszug der Speisenkarte.

Seit September 2011 führt Andreas Erhardt das Zepter am Herd, der seine Lehre im Hotel Ritter in Durbach bei Wilhelm Brunner absolvierte, nach der Lehrzeit blieb er dem Haus noch 2 Jahre treu, danach war er noch in renommierten Restaurants in München und der Pfalz tätig. Nach seinen Wanderjahren kehrte er in die Heimat zurück und führte das Gasthaus Eiche in Schwaibach und das Hotel Traube in Fessenbach.


Golf

Perfekt für sportlich Ambitionierte

Ob der Golfplatz Kempferhof in Plobsheim, lt. Guide Peugeot, dem „Michelin-Führer der Golfplätze“ zweitbester Course in Frankreich, der Golfclub Gräbernhof e.V. in Zell am Harmersbach, der Golfclub Urloffen. Zwischen Baden-Baden und Strasbourg warten zahlreiche attraktive Golfplätze darauf, von Ihnen bespielt zu werden.

Selbst der unbedingt erlebenswerte Golfplatz Kempferhof mit seinem Schloss, dem Weiher und 13 Wasserhindernissen bei 18 Loch ist nur 22 Kilometer von der Sonne entfernt. Freuen Sie sich nach Ihrer Golfrunde auf ein köstliches 4-Gang-Menü mit korrespondierenden Badischen Weinen – bei schönem Wetter auf unserer Sonnenterrasse oder in unserer „gemütlichen Stube“.

Unsere Leistungen
~ 2 x Übernachtung in einer unserer 3 Kategorien
~ 2 x Verwöhn-Frühstück vom reichhaltigen Buffet
~ Zur Erfrischung einen Teller mit frischem Obst
~ Badischer Winzersekt zur Begrüßung
~ 1 x 4-Gang Menü mit korrespondierenden Weinen

Anreisetag: Täglich
Gültigkeit: Ganzjährig außer Silvester
Kinder bis 8 Jahre übernachten im Zimmer der Eltern kostenlos. Bis zum 16. Lebensjahr 50 %. Preis auf Anfrage

Motorrad

Im historischen Zentrum der Stadt Offenburg, zwischen barockem Rathaus und im Klassizismus gebautem Königshof gelegen, befindet sich die „Sonne“.

Mit ihrer 700jährigen Geschichte zählt sie zu den ältesten Gasthäusern Deutschlands. Seit 1858 befindet sie sich im Besitz der Familie Schimpf-Schöppner. Was schon vor 50 Jahren ein Chronist schrieb gilt auch heute noch: „Stilvoll ist alles – die getäfelten Wände, die prunkvolle Rokokotreppe, die würdevollen Barockschränke und die fragilen Empire-Möbel.“ Währende der warmen Jahreszeit lädt die geschmackvoll gestaltete Terrasse vor dem Haus und im historischen Innenhof zum verweilen ein.

Das Restaurant des Hotels Sonne wird seit April 2006 wieder von der Familie Schimpf-Schöppner geführt. Sie verwöhnt den Gast mit Badischer Küche.

Unmittelbar vor dem Haus beginnt die einladende Fußgängerzone, der 58.000 Einwohner zählenden Stadt.

Offenburg ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den nahen Schwarzwald, nach Baden-Baden, nach Straßburg oder ins Elsass.


Anfahrt & Entfernungen

Flughafen Straßburg: 25 km
Flughafen Baden-Airport: 40 km
Messe Offenburg: 2 km
Messe Freiburg: 70 km
Messe Karlsruhe: 80 km
Autobahn Offenburg: 2 km
Bahnhof Offenburg: 1 km

Ort & Region

Ort: Offenburg
Einwohner: 57448
Höhe über NN: 163 m
Bundesland: Baden-Württemberg
Touristische Region(en): Schwarzwald
Ortsinformationen/Sehenswürdigkeiten: Barockes Rathaus, ehem. Landvogtei Königshof, Hl.-Kreuz-Kirche, Fischmarkt, Ölberg, Judenbad
Adventskalender 2017