Diera-Zehren / Sachsen: Weingut Schloss Proschwitz

Das Weingut Schloss Proschwitz ist das älteste private Weingut Sachsens. Dr. Georg Prinz zur Lippe kaufte nach 1990 das Weingut seiner Familie Schritt für Schritt wieder zurück. Seit 1998 werden die Weine in der neuen, hochmodernen Kellerei im Vierseitenhof in Zadel ausgebaut. Die eigenen Weinberge werden kontrolliert und umweltschonend bewirtschaftet. Sie bilden die Grundlage für die hochwertigen Weine und Sekte. Seit 1996 ist das Weingut Mitglied im renommierten Verband der deutschen Prädikats- und Qualitätsweingüter Deutschlands (VdP). Neben der hohen Qualität der Weine stehen der Genuss und die Kultur im Mittelpunkt des Gutslebens.

Weinkönigin und 1. Kellermeister in der Vinothek

Im Rahmen kulinarischer Weinproben, bei ausgiebigen Degustationsmenüs oder auch bei einer Kellerführung im Kerzenschein können die edlen Tropfen verkostet werden. Konzerte im Schloss, das alljährliche Hoffest in Zadel oder die »Proschwitzer Parklust« bieten reichlich Gelegenheit, die sächsische Weinkultur auf ihre ganz persönliche Art kennenzulernen.

Inhaber: Dr. Georg Prinz zur Lippe
Kellermeister: Jacques du Preez
Rebfläche: 87 Hektar
Jahresproduktion: 420.000 Flaschen
Kreditkarten: AE, DC, MC, EC, VC
Übernachtung: ja
Gastronomie: ja
Besuch: Vinothek täglich 10:00-18:00 Uhr
Spezialität: Burgunder, Scheurebe Kabinett, Elbling, Goldriesling
Weingut Schloss Proschwitz
Dorfanger 19
01665 Diera-Zehren (Zadel)
Telefon: (03521) 76760
Fax: (03521) 767676
weingut@schloss-proschwitz.de
2020-05-05T12:27:02+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden