Das Sprengel Museum in Hannover

Wer einen Urlaub in Hannover macht, sollte einen Abstecher ins Sprengel Museum einplanen: In dem 1979 eröffneten Haus am Nordufer des Maschsees werden wechselnde Ausstellungen aus der breitgefächerten Sammlung von Gemälden, Fotografien und weiteren Kunstwerken gezeigt, die jedes Jahr zahlreiche Besucher zu begeistern wissen.

Die Kunst im Sprengel Museum

Das Haus konzentriert sich auf Präsentationen der Modernen Kunst des 20. Jahrhunderts: In dem modernen Bau wird der deutsche Expressionismus in einer umfangreichen Aussstellung gezeigt. Begründet hatte das Museum Dr. Bernhard Sprengel, dessen Gemäldesammlung bereits Schwerpunkte im Bereich des deutschen Expressionismus und der französischen Moderne gelegt hatte. Zu dieser grundlegenden Sammlung kamen im Laufe der Jahre zahlreiche Werke von bedeutenden Künstlern wie Andy Warhol oder Paul Klee hinzu. Neben diesem beeindruckenden Bestand an moderner Kunst präsentiert das lebendige Museum jedes Jahr wechselnde Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen.

Auch die Fotografie wurde zu einem Schwerpunkt des Museums in Hannover, was bereits zu Kooperationen mit dem Museum of Modern Art in New York geführt hat. Neben historischen und internationalen Fotografien mit zum Teil politischen Themen, die in sehenswerten Ausstellungen präsentiert werden, beschäftigt sich das Museum zudem mit der Verbindung von Fotografien und weiteren visuellen Medien mit Werken anderer Kunstformen und zeigt seit mehr als 10 Jahren in der sogenannten “Blue Box” Film- und Videoarbeiten vor allem von jungen Künstlern.

Ein Familienausflug in Hannover

Durch die vielen wechselnden Veranstaltungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten lohnt sich auch ein Familienausflug in das Museum: Das integrierte Kinderforum ermöglicht Kindern ab einem Alter von 5 Jahren die Teilnahme an Kunstseminaren und verschiedenen Projekten, die das Museum aktiv erlebbar machen. Insbesondere die angepassten Ausstellungen für Kinder mit Kunst zum Anfassen machen einen Besuch im Sprengel Museum zu einem spannenden Erlebnis und stärken das Verständnis für kreatives Gestalten.

Hinzu kommen verschiedene Führungen und spezielle Künstlergespräche, die über die reinen Ausstellungen hinausgehen und dem Besucher neue Perspektiven auf die gezeigten Werke eröffnen.

Öffnungszeiten: Di 10:00-19:00 Uhr, Mi-So 10:00-18:00 Uhr Anschrift: Sprengel Museum Hannover Kurt-Schwitters-Platz 30169 Hannover Weitere Informationen:  www.sprengel-museum.de Tipp: Neben interessanten Museen kann Hannover auch kulinarisch mit einer Vielzahl an aufregenden Locations überzeugen. Schauen Sie hierfür einfach in unserem Restaurant-Guide für Hannover vorbei.
2019-07-03T10:09:32+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden