Büsum: Über Nordseekrabben und Wattenlaufen

Büsum ist der drittgrößte Urlaubsort an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste und bietet erholsamen Nordseeurlaub für Familien, Naturfreunde, Senioren, Sportler oder Wanderer vor der Kulisse des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer.

Maritimes Flair in Büsum

Hafen und Leuchtturm in Büsum

Besonderes maritimes Flair versprüht der Hafen in Büsum mit seinen vier Hafenbecken, dem über 100 Jahre alten Leuchtturm und Schiffen aller Art. Echtes Nordseefeeling kommt am Fischereihafen auf: am größten Kutterhafen Deutschlands laufen die bunten Kutter ein und aus, der Fang wird gelöscht und die berühmten Büsumer Krabben können fangfrisch vom Kutter erworben werden. Am Museumshafen kann man die Geschichte der Berufsschifffahrt erleben und einige historische Schätze der Fischerei entdecken. Besonders sehenswert sind hier die liebevoll restaurierten, historischen Schiffe und der Leuchtturm, das Wahrzeichen Büsums. Bei einer Hafenrundfahrt erfährt man Wissenswertes über Geschichte und Gegenwart wie Werften und Schiffshebeanlagen sowie Traditionen und Treffpunkte wie Museumhafen und Molenfeuer.

Sehenswert: Museen in Büsum

  • Das „museum am meer“ bietet dem Besucher einen Einblick in den Alltag der Küstenfischer, in die Krabbenverarbeitung und in die Entwicklung des Tourismus in Büsum seit 1837. Schwerpunkte des Museums sind der Alltag der Büsumer Krabbenfischer und die Krabbenverarbeitung. Highlights sind der Blick auf eine Krabbensiebanlage und ein begehbares Ruderhaus.
  • Im Aquarium Büsumer Meereswelten kann man eine der vielfältigsten Aquarienanlagen an der deutschen Westküste bestaunen: in insgesamt 34 Aquarien leben einheimische Nordseetiere wie Kabeljau, Scholle, Hummer und Pferderose ebenso wie Tiere der gemäßigten und tropischen Breiten wie verschiedene Haiarten, Rochen, Schildkröten, Krokodile oder Seepferdchen.
  • Besonders für Familien mit Kindern interessant ist das neue Erlebniszentrum Phänomania: Im Gebäude der ehemaligen Sturmflutenwelt „Blanker Hans“ kann man sich auf eine spannende Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt der menschlichen Sinne und physikalischen Phänomene machen.

Strandvergnügen und Wattenlaufen

Familienlagune Perlebucht Büsum

Erholsamer Urlaub ist in Büsum garantiert: An einem der modernsten Strände an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste, bestehend aus 2,7 Kilometer Grünstrand und Sandstrand auf der vielseitigen Familienlagune Perlebucht, kommt jeder auf seine Kosten. Das großzügige Bade- und Freizeitareal der Familienlagune Perlebucht bietet Spielgeräte, Klettergerüste, Schaukeln, Hängematte und viel Sand zum Buddeln für die Kleinen und ca. 100.000 m² Wasserfläche in zwei tideunabhängigen Wasserbecken für Badewütige und Wassersportler. Bei der Wassersportschule kann jeder das Surfen und Kitesurfen erlernen. Wer das Weltnaturerbe Wattenmeer auf eine besondere Art und Weise kennenlernen will, der sollte sich das Wattenlaufen mit Musik nicht entgehen lassen: Ein Hamburger Gast, Alfred Rehder, hatte im Jahr 1900 aus einer Laune heraus eine Musikkapelle engagiert und ist mit ihnen ins Watt gegangen – eine Idee, aus der sich eine lange Tradition entwickeln sollte.

Tourismus Marketing Service Büsum GmbH
Südstrand 11
25761 Büsum
2020-02-04T11:29:17+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden