Der Dahme-Seen-Tourismus lädt ein, die Natur zwischen Berlin und Spreewald per Wasserweg zu erkunden. Ob Boote, Flöße oder Wohnmobile des Wassers – das Dahmeland ist „das“ Wassersportrevier Deutschlands für Touren mit dem Boot oder Kombi-Touren mitsamt Landgang. Lassen Sie sich von der Schönheit der Ufer fließend verzaubern!

Vor den Toren Berlins 

Das Wasserrevier auf den Dahmeseen und dem Scharmützelsee ist durch reiche Naturlandschaften wie Wälder und dem Naturpark Dahme-Heidesee geprägt. Die Kiefernwälder duften und heben auch olfaktorisch Ihr Urlaubsfeeling. Der Kurort Bad Saarow verleiht dem Traum vom perfekten Ausflugsziel noch ein i-Tüpfelchen.

Mit dem Boot durch Berlin

Eine Rundtour durch Berlin vom Wasser aus erleben, das öffnet ganz neue Perspektiven – etwa wie waldreich Berlin und Umgebung sind. Sie fahren auf der Spree durch die Berliner Stadtmitte, vorbei am Treptower Park bis hin nach Köpenick. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich eine frische Brise Berliner Luft um die Nase wehen. 

Berlin-Oder-Umfahrt

Wer Berlin schon aus allen Perspektiven und Winkeln kennengelernt hat, der kommt insbesondere bei der Berlin-Oder-Umfahrt voll auf seine Kosten. Bei dieser Tour sind Natur und Cityflair gemixt und bilden einen harmonischen Törn durch ruhige Flusslandschaften einerseits und Monumente der Industriegeschichte andererseits. 

Wohnmobil-des-Wassers

Bildquellen

  • Wohnmobil-des-Wassers: © lamio - stock.adobe.co m
  • Hausboot: © fra - stock.adobe.co m