bell‘ARTE, Hannover

Erst kürzlich feierte das „bell’ARTE“ im Sprengel Museum seinen 20. Geburtstag. Wenn sich ein Restaurant über eine so lange Zeit auf dem heute schwer umkämpften Gastronomiemarkt hält, dann ist das fraglos ein gutes Zeichen! Lebendiges Flair, netter Service, dazu eine junge, frische Küche mit italienischem Akzent. Wie wär’s zum Beispiel mit „Saiblingsfilet vom Grill mit Safransauce, Kaiserschoten und schwarzen Spaghettini“? Nicht selten verbindet man die Gerichte auf der Speisekarte auch mit aktuellen Ausstellungsthemen. Diese kulinarischen Interpretationen kommen bei den Gästen gut an! Sehr beliebt ist der preiswerte Mittagstisch zwischen 11:30 und 15:00 Uhr. Die große Fensterfront bietet zu jeder Jahreszeit einen tollen Blick auf den Maschsee. Die gleiche faszinierende Aussicht haben Gäste auf der großzügigen Sonnenterrasse, auf der man auch einfach nur bei einer Tasse Cappuccino entspannen kann.

im Sprengel Museum, Kurt-Schwitters-Platz 1, 30169 Hannover; Tel. 0511/8093333, Fax: 9805629; 120 Sitzplätze; Hauptgericht: 9 € – 23 €; Kreditkarten: VISA, MASTERCARD, EC-Karte/Girocard; Terrasse; Öffnungszeiten: Di-So 11:00-24:00 Uhr, www.bellarte.de

Restaurant Bell' Arte

Innenraum des Restaurants @ Restaurant Bell‘ Arte

Das 1979 eröffnete Sprengel Museum liegt direkt am Maschsee und bietet mit seinen großzügig konzipierten Ausstellungsflächen viel Raum für die moderne Kunst: Liebhaber des 20. Jahrhundert kommen hier voll auf ihre Kosten. Grundstock war die Sammlung des Schokoladenfabrikanten Dr. Bernhard Sprengel, der Schwerpunkte im Bereich des deutschen Expressionismus und der französischen Moderne gelegt hat. Außerdem unterstütze der Unternehmer den Bau des Museums finanziell. In den Jahren danach ist die Sammlung um wesentliche Epochen der modernen Kunst aus dem Besitz des Bundeslandes Niedersachsen und der Stadt Hannover erweitert worden: von Schwitters bis Saint Phalle über Klee, Léger und Beckmann finden sich hier viele bedeutende Werke der Gegenwart. Wem das noch nicht reicht, kann sich die umfangreiche grafische Sammlung ansehen oder einen Besuch in der „Fotografie und Medien“-Abteilung des Hauses tätigen. Das Sprengel Museum ist ein lebendiges Forum für moderne Kunst und bietet neben seinem beeindruckenden Präsenzbestand zudem jährlich auch verschiedene Wechselausstellungen an.

Öffnungszeiten: Di 10:00-20:00 Uhr, Mi-So 10:00-18:00 Uhr

www.sprengel-museum.de

2017-07-30T22:48:18+02:00