Armadillas – Eine neue Art des Glamping

Glamping erfreut sich immer größerer Beliebtheit – viele sind von der Möglichkeit fasziniert, Urlaub mitten in der Natur zu machen und dabei dennoch nicht auf die Annehmlichkeiten eines modernen Hotelzimmers zu verzichten. Ein neues Konzept mobiler Unterkünfte kommt gerade aus England zu uns: Armadillas heißen die mobilen Unterkünfte, die zur Zeit im Saarland für ein Armadilla Glamping Resort aufgebaut werden.

Glamping im Wald

Glamping im Wald @ Armadilla Glamping Resort

Armadillas sind mobile Wohn- und Arbeitsräume, die unter Einsatz modernster Technologien und computergestützter Fertigung aus ökologisch nachhaltigen und sehr hochwertigen Materialien gefertigt werden. Schön, funktional, vielseitig und mobil – das sind die Armadillas, die als geräumige Glamping-Wohneinheiten Innovation und Luxus miteinander verbinden. Armadillas bieten komfortable Schlafplätze für bis zu 8 Personen mit dem Komfort eines Hotelzimmers. Moderne Bäder mit Dusche, Waschbecken und Keramik-WC sind integriert und lassen kein Hotel vermissen.

Blumenbeet am Glamping-Haus

Blumenbeet am Glamping-Haus @ Armadilla Glamping Resort

Unter dem Motto „Übernachten im Biosphärengarten“ wird im diesjährigen Herbst im Biosphärenreservat Bliesgau im Saarland das Armadilla-Glamping-Resort eröffnet.Das Reservat liegt östlich von Saarbrücken und eignet sich dank Buchenwäldern, Streuobstwiesen und Auenlandschaften hervorragend zum Glamping. Die Pre-opening-Feier mit Einblick in das Resort und vielen interessanten Fakten findet am 03. Oktober 2017 statt. Voraussichtlich ab dem 17. Oktober kann man eine besondere Übernachtung im Armadilla Glamping Resort buchen.

2017-09-08T16:09:45+02:00
Adventskalender 2017