Sachsen-Anhalt2020-07-28T16:58:12+02:00

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt liegt im Osten Deutschlands und ist von den Bundesländern Sachsen, Thüringen, Niedersachsen und Brandenburg komplett umschlossen. Die Landeshauptstadt ist Magdeburg, mit gut 230000 Einwohnern neben Halle (Saale) die größte Stadt des Landes. Beliebte Reiseregionen sind die Altmark, der Harz, die Saale-Unstrut-Region, das Mansfelder Land, Anhalt-Wittenberg und die Magdeburger Börde.

Sachsen-Anhalt- sehen und erleben

Wohin in Magdeburg? Ausflugsziele in Stadt und Region

Magdeburg ist nicht nur Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt – 1200 Jahre Geschichte kann man in der Ottostadt bestaunen, in der der Erfinder Otto von Guericke wirkte und Otto I. seine letzte Ruhestätte fand. Wir haben uns in der geschichtsträchtigen Stadt an der Elbe umgesehen und die schönsten Ausflugsziele in Stadt und Region zusammengestellt.

5 schöne Winterwanderwege im Harz

Wanderungen durch stille, tief verschneite Winterlandschaften, durch Täler bis in luftige Höhen hinauf zeichnen das Wintervergnügen im Harz aus. Wir haben 5 schöne Winterwanderwege im Harz zusammengestellt.

Die Bauhaus-Museen in Weimar und Dessau

Stätten des Bauhauses in Weimar und Dessau gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO, und in beiden Städten befassen sich neuartige Bauhaus-Museen mit dem Bauhaus und seinen Einflüssen.

Der Mulderadweg – Drei Radwege in einem

Der Mulderadweg erstreckt sich über rund 350 km rund um das Erzgebirge in Sachsen und verteilt sich dabei über drei Routen: Von den zwei Quellen im Erzgebirge hin zum Zusammenfluss bei Sermuth und weiter als Vereinigte Mulde bis hin zur Elbe.

Bildquellen

  • Winterlandschaft im Harz: © Florian - stock.adobe.com