Das Weinbaugebiet Saale-Unstrut – Romantik und Geschichte

Im oberen Teil des Weinbaugebiets beginnt auch die Sächsische Weinstraße, die das historische Weinbaugebiet Saale-Unstrut wie ein roter Faden durchzieht. Von Memleben, heute ein kleiner Ort, aber früher Lieblingspfalz Heinrich des Großen, wo Sie die romanische Krypta aus dem 13. Jahrhundert keinesfalls versäumen sollten, geht es weiter die Unstrut entlang ins romantische Freyburg. Hier sind die kleinen Straußenwirtschaften zu Hause, die in gemütlicher Atmosphäre unter Reben Wein aus Freyburg und Umgebung kredenzen. Die historische Neuenburg dominiert die Stadt und den berühmten Schlifterweinberg. Sie ist nur eine der vielen historischen Burgen und Ruinen, denen Sie im Weinbaugebiet Saale-Unstrut begegnen werden. Kurz hinter Freyburg liegt der Blütengrund, an dem die Unstrut auf ihre große Schwester, die Saale, trifft.

Historische Anbaugebiete im Weinbaugebiet Saale-Unstrut

Das nördlichste Weinanbaugebiet Deutschlands folgt nun dem Verlauf der Saale stromaufwärts. Der Kurort Bad Kösen bietet einen wunderschönen Blick ins wildromantische Saaletal. Die Rudelsburg und die Burg Saaleck stehen sich gegenüber und galten schon im 19. Jahrhundert als begehrte Ausflugsziele. Der Weinbau hat in dieser Region eine lange Tradition, an deren Beginn – wie so oft – die Mönche standen. Vor über 1000 Jahren entdeckten sie das günstige Klima und begannen, die Hänge zu kultivieren und die ersten Reben anzubauen. Heute sind die Saale-Unstrut-Weine begehrte Qualitätsprodukte, die sich weltweit einen Ruf erobert haben. Nicht umsonst findet sich auch die größte Sektkellerei Deutschlands hier, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, „märchenhaften“ Sekt zu keltern.

 

Landschaft im Weinbaugebiet Saale-Unstrut

Landschaft im Weinanbaugebiet Saale-Unstrut
© lumen-digital – Fotolia.com

An der Saale bis nach Naumburg

Weiter die Saale hinauf erblicken Sie schon bald die Türme des Naumburger Doms, die eine baldige Ankunft in der historischen Stadt signalisieren. Im Dom ist die berühmte Stifterfigur Uta von Naumburg zu sehen, ein Meisterwerk der bildhauerischen Gestaltung in Ausdruck und Form. Hier sollten Sie unbedingt ein letztes Mal die herrlichen Weine aus dem Weinbaugebiet Saale-Unstrut verkosten. Wenn Sie das Winzerhandwerk einmal näher kennenlernen wollen, laden jeden Herbst viele Winzer im Weinbaugebiet Saale-Unstrut zur Lese ein.

2018-03-28T10:44:55+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden