Mittelweser und Steinhuder Meer: Im Land des Wassers

Die Region Mittelweser liegt größtenteils in Niedersachsen zwischen den Städten Minden und Bremen und ist ein Land des Wassers: nicht nur die Weser prägt diese Region, sondern auch zahlreiche weitere Flussläufe, ausgedehnte Hochmoore, Marsch- und Geestlandschaften sowie das bekannte Steinhuder Meer, der größte See Nordwestdeutschlands und beliebtes Ziel für Ausflügler und Wassersportler.
Insel Wilhelmstein im Steinhuder Meer

Insel Wilhelmstein im Steinhuder Meer – © Antje Lindert-Rottke- fotolia.com

Über Moore, Saurier und das Steinhuder Meer: Natur entdecken in der Region Mittelweser

Die Region Mittelweser hat vor allem eines zu bieten: beeindruckende Landschaften, abwechslungsreiche Naturräume und eindrucksvolle Naturdenkmale inmitten eines Landstrichs voller Wasser, das dem Besucher in den verschiedensten Formen nasse Füße beschert. Weithin bekannt ist freilich das Steinhuder Meer, der größte See Nordwestdeutschlands und mit seinen Uferpromenaden, Sandstränden, Feuchtwiesen und Auwäldern beliebtes Ziel für Wassersportler, Spaziergänger, Wanderer und Erholungssuchende aus den umliegenden Städten. Der See ist das Herzstück des Naturparks Steinhuder Meer und mit seinen vielfältigen Landschaften, die vor allem aus Moorgebieten, Meerbruchswiesen und Erlenbruchen bestehen, wertvoller Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere sowie vieler Vogelarten. Moore prägen an vielen Orten die Region Mittelweser – das Naturschutzgebiet Uchter Moor kann man bequem mit einer Moorbahn besichtigen, und im Großen Moor wurde die 2600 Jahre alte Moorleiche „Moora“ gefunden. In Stöckse kann man den Giebichenstein bewundern, den größten Findling Niedersachsens, und nicht nur für Familien mit Kindern interessant sind die Saurierfährten im Dinosaurier-Park Münchehagen – hier finden sich über 250 Trittsiegel der ausgestorbenen Riesenechsen, die etwa 130 Millionen Jahre alt sind.
Nienburg an der Weser im Frühling - Mittelweser

Nienburg an der Weser im Frühling – © ingwio- fotolia.com

Klöster, Dome, Schlösser: Sehenswürdigkeiten in der Region Mittelweser

Die Region Mittelweser hat nicht nur herausragende Naturräume und beeindruckende Landschaften zu bieten, sondern ist auch durch eine Reihe sehenswerter Bauwerke für Besucher aus Nah und Fern ein beliebtes Urlaubsziel. Lohnenswerte Ziele sind die Altstädte von Verden (Aller), Nienburg/Weser sowie Minden und Petershagen, die nicht nur zum Flanieren einladen, sondern auch attraktive Bauwerke beherbergen: sehenswert sind der Dom zu Minden, der bis ins 8. Jahrhundert zurückgeht, der gotische Dom zu Verden aus dem 13. Jahrhundert sowie das Schloss Petershagen, eine ursprünglich im 14. Jahrhundert als Wasserburg errichtete Anlage, die im 16. Jahrhundert im Stil der Weserrenaissance zu einem Schloss umgebaut wurde. Nahe dem Steinhuder Meer befindet sich das Kloster Loccum, eine ehemalige Abtei der Zisterzienser aus dem 12. Jahrhundert, das heute neben dem Kloster Maulbronn als das am besten erhaltene Zisterzienser-Kloster nördlich der Alpen gilt. Interessant ist auch ein Besuch des Wilhelmsteins mit der gleichnamigen Festung, einer künstlichen Insel im Steinhuder Meer, die im 18. Jahrhundert als Landesfestung geschaffen wurde.
Segelboot am Steinhuder Meer - Mittelweser

Segelboot am Steinhuder Meer – © Antje Lindert-Rottke- fotolia.com

Für Wasserratten und Landgänger: Aktiv in der Region Mittelweser

Die abwechslungsreichen Landschaften der Region Mittelweser laden nicht nur zum Wandern und Radfahren ein, sondern sind auch Ziel für Wassersportler aller Art: das Steinhuder Meer sowie die Weser mit ihren Nebenflüssen eignen sich ideal für Schifffahrten, Kanutouren, Segeltörns, zum Schwimmen und Baden sowie für ausgedehnte Uferwanderungen. Der Weser-Radweg begleitet den Fluss über 500 km von der Quelle bis zur Küste und durchquert dabei auch die unterschiedlichen Landschaften der Region Mittelweser, und der Meerweg verbindet die drei großen niedersächsischen Binnenseen Steinhuder Meer, Dümmer See und Zwischenahner Meer mit der Nordsee.
2018-01-23T12:03:53+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden