Achtung: Dieser Weihnachtsmarkt wurde aufgrund der Corona-Lage in Bayern kurzfristig abgesagt!

Auch heuer lädt Altötting wieder zum traditionellen Altöttinger Christkindlmarkt in der unverwechselbaren Kulisse des barocken Kapellplatzes ein. Der festlich geschmückte Mittelpunkt Altöttings wird zum Treffpunkt für Familie, Freunde und Kollegen. Bei einer Tasse Glühwein und weihnachtlichem Gebäck stimmt es sich wundervoll auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein, und unter den zahlreichen kunstvoll gefertigten Handwerksprodukten findet sich bestimmt das passende Geschenk. Für die besinnliche Stimmung sorgen Bläser-Ensembles und Chöre auf der Marktbühne sowie der tägliche Besuch des Heiligen Nikolaus um 17 Uhr.

Der Altöttinger Christkindlmarkt für Kinder

Eine Besonderheit des Altöttinger Christkindlmarkts ist die lebende Krippe: zwischen Ochs, Esel und Schafen liegt das Jesuskind auf Heu und Stroh gebettet, und Maria und Josef lesen den vor allem noch jungen Besuchern Gedichte und Geschichten vor. In der heimligen Atmosphäre einer original mongolischen Jurte können die kleinen Besucher gemeinsam singen und musizieren, malen und basteln und entdecken gemeinsam viele schöne Märchen und Geschichten. Draußen in den Ständegassen ist jeden Tag der Nikolaus unterwegs, der für jedes Kind eine kleine Gabe und ein paar freundliche Worte bereithält. Am Wochenende wird der Nikolaus von den „Altöttinger Christkindlmarkt-Engerl“begleitet.

Weihnachtsmarkt Altötting

Öffnungszeiten:

Vom 26. November bis 19. Dezember 2021

Montag bis Donnerstag: 14.00 – 20.00 Uhr

Freitag,Samstag und Sonntag: 11.00 -20.00 Uhr

28. Nov. Einkaufssonntag von 13.00 – 17.00 Uhr

Info: Aufgrund der Pandemie kann es zu Änderungen im Veranstaltungsangebot kommen. 

Weitere Infos finden Sie hier

Bildquellen

  • Weihnachtsmarkt Altötting: © H. Heine Verkehrsbüro Altötting
  • Altöttinger Christkindlmarkt: © H. Heine Verkehrsbüro Altötting