Hamburg ist nicht nur eine besondere Stadt, sondern hier gibt es auch besondere Übernachtungsmöglichkeiten. Im Binnenhafen Hamburg-Harburg liegt ein historisches Binnenschiff vor Anker, das seit 2018 als Hotelschiff fungiert.

Übernachten auf einem historischen Binnenschiff

Die Lydios, Baujahr 1914, war jahrzehntelang als Schüttgutfrachter auf Europas Flüssen und Kanälen unterwegs. Sie hatte Kohle, Salz, Sand oder Viehfutter geladen – bis zu 620 Tonnen davon. Seit 2018 genießt das ehemalige Binnenschiff im Museumshafen Hamburg-Harburg ein zweites Leben als Hotelschiff. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad mit Dusche, Holzdielen, Bullaugen, Dachfenster und eine gute Heizung, sie sind hell, luftig und im Winter gut warm – also keine Angst vor engen, schummrigen Kojen. Gut zu wissen für all jene, die leicht seekrank werden: Weil das Schiff so schwer ist und draußen nur manchmal ein Motorboot vorbeituckert, bewegt es sich kaum.

Hotelschiff, Zimmer

Die Doppelzimmer sind 20 Quadratmeter groß, die Suite ist 36 Quadratmeter groß, für bis zu vier Personen geeignet und hat ein Schlafzimmer und einen Wohnraum mit Doppelbett. In jedem Zimmer stehen eine Sitzecke und ein Spind, der als Kleiderschrank fungiert. Die Bettlampen sind selbstgebaut, so wie der Tisch – aber nicht das Bett. Das ist ein komfortables Boxspring-Bett, 160 cm breit, in bester Hotelqualität. Und WLAN gibt es natürlich auch.

Hotelschiff, Aufenthaltsraum

Morgens wird im Aufenthaltsraum ein günstiges Frühstück serviert. Für 6 Euro pro Person bekommt man Brötchen, Croissants, Käse, Marmelade, Eier, Butter, Milch, Müsli, Obst, Saft – und Kaffee und Tee, so viel man mag. Im Aufenthaltsraum stehen Chesterfield-Sofas, Kaffeehausstühle und aus Pfälzer Holz und friesischem Stahl selbst gebaute Tische, die zum Lesen, Spielen und Chillen einladen. Für Leseratten gibt es eine Bücherecke, auf einer alten Werkbank steht eine Kaffeemaschine bereit und im Kühlschrank gibt es Bier und Limo.

Eine Übernachtung im Doppelzimmer kostet 100 Euro pro Nacht, eine Übernachtung in der Suite kostet 140 Euro pro Nacht.

Kanal 77 – Schlafen im Hafen
Lotsekai 8
21079 Hamburg

Weitere außergewöhnliche und verrückte Hotels

Entdecken
Entdecken

Bildquellen

  • Hotelschiff, Zimmer: © Marcel Klovert
  • Hotelschiff, Aufenthaltsraum: © Marcel Klovert
  • Hotelschiff außen: © Marcel Klovert