Einmal um die Welt im sevenoaks Hotel in Cloppenburg

Afrika, Paris, Regenwald: Im Hotel sevenoaks in Cloppenburg kann man während seines Aufenthalts im Oldenburger Münsterland in den stimmig und dezent eingerichteten Zimmern des kleinen Hauses einmal um die ganze Welt reisen.

Von der Schalterhalle zum individuellen Hotel

Das Hotel sevenoaks in Cloppenburg ist in einem ehemaligen AOK-Verwaltungsgebäude samt Schalterhalle beheimatet, das in einer eineinhalbjährigen Bauzeit mit viel Liebe, Sorgfalt bei der Wahl der Materialien und der Hilfe unzähliger Handwerker zu einem besonderen Wohlfühlort umgebaut wurde. Entstanden ist ein Kleinod, das sich in keine Kategorie einordnen lässt – das sevenoaks ist kein klassisches Hotel und bietet auch keine Luxuszimmer. Stattdessen geht es hier mal klassisch, mal luxuriös, aber auch mal ganz einfach zu.

Aufenthaltsraum im Hotel sevenoaks Cloppenburg

Wie bei guten Freunden soll man sich als Gast im sevenoaks fühlen – darum stehen bei einem Aufenthalt hier auch alle Räumlichkeiten des Hotels allen Gästen zur verfügung. Jeder kann sich frei bedienen – der Gästekühlschrank in der Küche hält verschiedene Getränke, Milchprodukte, Obst und auch mal Kuchen oder Butterbrote bereit, man kann sich jederzeit einen Kaffee oder einen Tee zubereiten und dazu gibt es jede Menge Bücher, Zeitschriften und Zeitungen. Eine Kaminecke wurde als Lesezimmer eingerichtet und mit allem bestückt, was interessant, anregend und unterhaltsam ist.

Eine Weltreise: Die Zimmer im sevenoaks

Die insgesamt elf Zimmer im sevenoaks bieten eine besondere Reise um die Welt: Thematisch stimmig aber dezent und ohne Kitsch hat man die Zimmer eingerichtet, die den Gast nach Mexiko, Paris, New York, in die Karibik oder den Regenwald versetzen. Ausgestattet mit einem Mix aus Alt und Neu findet man hier Gegenstände, die bereits mehrere Jahre hinter sich haben, neben Modernem, einigen Schätzen und klassischem Design. Die Haptik der Möbel und die Wirkung von Materialien und Farben wurden für jedes Zimmer individuell ausgewählt, so das jeder Raum zu einem einzigartigen Rückzugsraum wird.

Die Betten kommen aus dem Norden Griechenlands und bestehen aus mehreren Lagen natürlicher Materialien, gewonnen aus erneuerbaren Ressourcen wie z.B. Kokosnussfasern, Naturkautschuk, Wolle, Baumwolle, Algen, Rosshaar, Seide, Leinen, Holz und Gänsedaunen. Die weichen Kissen und Decken sind mit Bettwäsche aus 100% natürlichen Materialien bezogen. Die Zimmer verfügen größtenteils über einen Balkon oder eine Terrasse, die anderen sind mit Hängematte oder Hängesessel ausgestattet. Kostenfreies WLAN, ein Arbeitsplatz mit LAN-Anschluss, ein Flat-TV sowie eine Raindance-Dusche gehören ebenfalls zur Zimmerausstattung. Morgens gibt es zwar kein Frühstücksbuffet, aber man kann mit einem Heißgetränk, einem Saft, einer Auswahl an Brötchen und Vollkornbrot sowie gesundem Obst und Gemüse gut in den Tag starten.

sevenoaks
Museumstr. 8
49661 Cloppenburg

Weitere außergewöhnliche Hotels

entdecken

Bildquellen

  • Aufenthaltsraum im Hotel sevenoaks Cloppenburg: © facebook.com/sevenoakshotel
  • Zimmer Afrika Hotel sevenoaks Cloppenburg: © facebook.com/sevenoakshotel
  • Zimmer Karibik Hotel sevenoaks Cloppenburg: © facebook.com/sevenoakshotel
  • Zimmer New York Hotel sevenoaks Cloppenburg: © facebook.com/sevenoakshotel
  • cloefhaenger_1: Cloefhänger © Frans Weiser
  • Wasserturm Hotel außen: © Hilton Hotels
  • Außenansicht Hotel sevenoaks Cloppenburg: © facebook.com/sevenoakshotel
2023-11-13T08:47:41+01:00