Die schnelle Solomahlzeit, die derzeit im Homeoffice angesagt ist, muss nicht gleichbedeutend mit „Junk Food“ oder etwa qualitativ minderwertig sein. Wir haben für Sie stilvolle, kostbare Vorschläge für Mittagsgerichte gesammelt, die rasch und simpel zuzubereiten sind. Häufig können auch schon am Vorabend kleine Vorbereitungen getroffen werden – insgesamt wird aber der Zubereitungsaufwand so gering wie möglich gehalten. Gerade in diesen Zeiten brauchen Sie einen abwechslungs- und vitaminreichen Ausgleich zur Arbeit, deshalb haben wir auf eine große Variationsbreite an Zutaten geachtet.

Genießen Sie Ihr Food Fast und vermeiden Sie Fast Food, lautet unser Tipp. 

Weitere Fotostrecken

Anschauen
Anschauen

Weitere Fotostrecken

Anschauen
Anschauen

Bildquellen

  • Pizzasuppe: © Cleo - stock.adobe.com
  • Thunfischpanini: © jamurka - stock.adobe.com
  • Moehren-Apfel-Salat: © Martin Rettenberger - stock.adobe.com
  • Suesskartoffelpommes: © Melanie King-Braun - stock.adobe.com
  • Clubsandwiches: © FomaA - stock.adobe.com
  • Blattspinatsalat: © Fischer Food Design - stock.adobe.com
  • Tagliatelle-funghi: © Yulia Furman - stock.adobe.com
  • Vegetarischer-Doener: © pixgo - stock.adobe.com
  • Flaedlesuppe: © Fontanis - stock.adobe.com
  • Currywurst: © ExQuisine - stock.adobe.com
  • Gnocchi-Tomate-Mozarella: © Jörg Lantelme - stock.adobe.com
  • Tortelloni-Salat: © Dar1930 - stock.adobe.com