Hotel Wittelsbacher Höh
Hexenbruchweg 10
97082 Würzburg – Zellerau

Tel: +49 931 453040
info@wittelsbacherhoeh.de
www.wittelsbacherhoeh.de

Mitglied bei:
Ringhotels
GästezimmerParkmöglichkeitenTerrasse / BiergartenTagen & Feiern
WLANHunde erlaubtKreditkarten akzeptiert


Hotel Wittelsbacher HöhRestaurant mit fränkischer und internationaler Küche
Allgemeine Informationen

* Restaurant mit fränkischer und internationaler Küche (150 Plätze)
* 8 separate Fest- und Tagungsräume von 25-120 qm, ab 5-100 Personen
* Große Gartenterrasse

Alle Infos auf einen Blick  

Küche
Gutbürgerlich/Hausmannskost
Italienisch
Öffnungszeiten
Montag 12:00 – 14:00 Uhr
  18:00 – 22:00 Uhr
Dienstag 12:00 – 14:00 Uhr
  18:00 – 22:00 Uhr
Mittwoch 12:00 – 14:00 Uhr
  18:00 – 22:00 Uhr
Donnerstag 12:00 – 14:00 Uhr
  18:00 – 22:00 Uhr
Freitag 12:00 – 14:00 Uhr
  18:00 – 22:00 Uhr
Samstag 12:00 – 14:00 Uhr
  18:00 – 22:00 Uhr
Sonntag 12:00 – 14:00 Uhr
  18:00 – 22:00 Uhr
Feiertag 12:00 – 14:00 Uhr
  18:00 – 22:00 Uhr
Gästezimmer
62
Zahlungsarten
EC
VISA
MASTERCARD
AMEX
Restaurantausstattung
Sitzplätze innen 120
Terrasse
WLAN verfügbar
Naturnahe Lage
Aussicht
Hunde erlaubt
Parkplätze am Restaurant
Busparkplätze kostenfrei
Barrierefreies Restaurant
Barrierefreier Zugang zum Restaurant
Barrierefreier Zugang zum WC
Kinder
Speisekarte für Kinder
Kinderhochstühle
Tagen & Feiern
Anzahl Veranstaltungsräume 7

Anfahrt & Entfernungen

Flughafen Frankfurt: 120 km
Autobahn A 7: 10 km
Autobahn A 3: 7 km
Messe Frankfurt: 120 km
Bahnhof Würzburg: 3 km



Ort & Region

Ort: Würzburg
Einwohner: 130131
Höhe über NN: 177 m
Bundesland: Bayern
Touristische Region(en): Würzburg mit Umland / Fränk. Weinland
Sehenswürdigkeiten: Fürstbischöfliche Residenz mit Hofgarten, Residenzplatz und dem größten Deckengemälde der Welt (UNESCO-Weltkulturerbe), Dom St. Kilian, Marienkapelle mit Grabmälern fränkischer Ritter und bedeutender Bewohner, Haus zum Falken mit Rokokostuckfassade, Alte Mainbrücke, Festung Marienberg, Museum für Franken, Fürstenbaumuseum, Museum im Kulturspeicher, Museum am Dom, Wallfahrtskirche Käppele, jährliches Mozartfest in der Residenz