Die Butjenter Hörstühle – Wissenswertes per Knopfdruck

Machen Sie es sich auf einem sogenannten Hörstuhl inmitten der Landschaft im Landkreis Wesermarsch bequem und lauschen Sie per Knopfdruck den Geschichten rund um Butjadingen. Das ist ein Kunsterlebnis der besonderen Art, eine akustische Zeitreise auf die Halbinsel an der deutschen Nordseeküste. Die Halbinsel ist von drei Seiten vom Wasser umgeben und liegt direkt am UNESCO-Welterbe Wattenmeer. Inmitten der weiten und grünen Natur stehen vier Hörstühle:

Hörstuhl „Plattfisch“

Im Hafengebiet von Fedderwardersiel steht der Vertellstohl „Plattfisch“. Der letzte intakte Fischerhafen in Butjadingen kämpft um seine Existenz und ist als touristischer Anziehungspunkt ein wichtiger Ort der Region. Die hörbare Information macht auf die wirtschaftlichen Schäden  der Wasservertiefungen durch die Fahrt immer größerer Schiffe und deren Auswirkungen auf die Krabbenfischerei aufmerksam. 

Hörstuhl „Der Eimer“

Am Standort „Georg-Coldewey-Pad“ in Stollhamm symbolisiert der Eimer in dieser Region das Element Wasser. Süßwasser ist hier äußerst kostbar, weil das Grundwasser von schlechter Qualität ist. Wasser spielt(e) in diesem Gebiet  eine lebenswichtige Rolle -, diese Bedrohung hat eine lange Geschichte, die Sie hier auf dem Hörstuhl erfahren können. 

Hörstuhl „Lustereck“

Hoerstuhl Lustereck

Der dritte Stuhl steht im Strandgebiet in Eckwarderhörne, das im Spannungsfeld zwischen dörflicher Idylle und globalem Aktionszentrum liegt: Versunkene Dörfer treffen hier optisch auf riesige Containerschiffe, ländliche Heimat auf internationalen Handel. Machen Sie es sich auf dem Hörstuhl bequem und lassen Sie sich diese kontrastreiche Geschichte erzählen. Sie werden einen ganz anderen Blick auf die Region bekommen.

Hörstuhl „Von Angesicht zu Angesicht“

Hoerstuhl in Waddens

Im Garten Eden in Waddens können Sie im beschützen Raum zur Besinnung kommen. Der Hörstuhl erzählt die Geschichte vom Jahrhundert langen Kampf der Bewohner gegen die Sturmfluten. Heute wird die Gemeinde von hohen Deichen geschützt. Der Garten Eden erinnert hier an die biblische Geschichte der Vertreibung aus dem Paradies: Der Klimawandel, messbar am Anstieg des Meeresspiegels, macht auch vor der Geschichte von Waddens nicht Halt. 

Bildquellen

  • Hoerstuhl Lustereck: © Tourismus-Service Butjadingen, Fotograf: Thomas Hellmann
  • Hoerstuhl-in-Waddens: © Tourismus-Service Butjadingen, Fotograf: Thomas Hellmann
  • Hoerstuhl Plattfisch: © Tourismus-Service Butjadingen, Fotograf: Thomas Hellmann
2020-04-07T14:41:05+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden