Zauberhafte Stimmung auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt

Alle Jahre wieder verwandeln sich die Plätze rund um den Dom St. Blasii in den stimmungsvollen Braunschweiger Weihnachtsmarkt. In eindrucksvoller historischer Umgebung öffnen vom 28. November bis 29. Dezember 2018 mehr als 140 Kunsthandwerker und Marktkaufleute ihre liebevoll geschmückten Holzhütten. Zu ihrem vielfältigen Angebot zählen unter anderem Holzspielzeug, Schmuckkreationen, Woll- und Fellprodukte sowie Adventsschmuck in unterschiedlicher Machart. Kulinarische Spezialitäten aus der Braunschweiger Region und aller Welt erfüllen manch lang ersehnte Gaumenfreude. Die Geschichte des Weihnachtsmarktes in der Löwenstadt reicht zurück bis in das Jahr 1505. Als einer der stimmungsvollsten und attraktivsten Märkte in Norddeutschland zieht er jedes Jahr mehrere hunderttausend Besucher nach Braunschweig.

Highlights auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt

Besonders beliebte Treffpunkte auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt sind die überdachten Holzflöße im historischen Burggraben der Burg Dankwarderode. Die Flöße mit den Namen Heinrich, Mathilde und Otto sind auf einen durch Lichteffekte funkelnden Untergrund aus Glaskieseln gebettet, der den ehemaligen Verlauf des Flusses Oker nachzeichnet. Etwas abseits vom lebendigen Marktgeschehen finden hier auch größere Gruppen Platz für eine gesellige Runde. Die Flöße sind online buchbar. Die „Weihnachtsmarktführung mit Blick hinter die Kulissen“ beantwortet viele spannende Fragen rund um den traditionsreichen Weihnachtsmarkt. Ein Gästeführer erläutert Wissenswertes zu den historischen Orten rund um den heutigen Marktstandort und begleitet die Besucher zu einzelnen Marktleuten. Diese geben einen Einblick in das Schaustellerleben und erzählen manch unterhaltsame Anekdote. Um dem Weihnachtsmarkt und der Löwenstadt auf die Dächer zu schauen, lohnt der Aufstieg auf den 61 Meter hohen Rathausturm inmitten des Marktes. Nach 161 Stufen bietet sich ein einmalig schöner Ausblick. Die Turmbesteigung ist sowohl allein als auch im Rahmen einer Stadtführung möglich.
Braunschweiger Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Braunschweig © Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Daniel Möller

Das bunte Kulturprogramm auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt

Ein besonderes Ereignis ist die Weihnachtskulturwoche im Dom St. Blasii inmitten des Braunschweiger Weihnachtsmarktes. Vom 10. bis 18. Dezember erwartet Besucher dort ein traditionsreiches Programm mit Aufführungen festlicher Chor- und Instrumentalkonzerte sowie mit besinnlichen Weihnachtsliederabenden. Kulturinteressierte finden darüberhinaus in den renommierten Museen und Theatern der Löwenstadt ein abwechslungsreiches Veranstaltungsangebot. Wer beim Besuch im weihnachtlichen Braunschweig mehr über die Stadt erfahren möchte, hat eine Vielzahl origineller Führungen zur Auswahl. Die Touristinfo erstellt Interessierten auch individuelle Führungsangebote für eine unterhaltsame und informative Entdeckungsreise durch die geschichtsträchtige Löwenstadt.

Der Braunschweiger Weihnachtsmarkt für Groß und Klein

Kinder erwartet auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt ein vielseitiges kostenloses Programm mit Puppentheater und Märchenstunden. In der Weihnachtswerkstatt können sie unter liebevoller Betreuung nach Lust und Laune malen, basteln und in der Weihnachtsbäckerei leckere Kekse zubereiten. So wird der Weihnachtsmarktbesuch auch für die Kleinen zu einem unvergesslichen Erlebnis. Für den Weihnachtseinkauf profitieren Weihnachtsmarktbesucher von der zentralen Innenstadtlage des Marktes. Auf kurzen Wegen gelangen sie zu den zahlreichen inhabergeführten Fachgeschäften und großen Filialen der beliebten Einkaufsstadt Braunschweig. Beim Bummel über den Markt oder in den Geschäften der Innenstadt bleiben sicher keine Weihnachtswünsche offen. Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt: 28. November bis 29. Dezember 2018 Montags bis samstags 10 bis 21 Uhr Sonntags und feiertags 11 bis 21 Uhr Am Eröffnungstag, 28. November, 18 bis 21 Uhr Am letzten Tag, 29. Dezember, 10 bis 20 Uhr Marktruhe: 24. und 25. Dezember Internet: www.braunschweig.de/weihnachtsmarkt Touristinfo Braunschweig: Kleine Burg 14, 38100 Braunschweig Telefon: (05 31) 4 70 20 40 E-Mail: touristinfo@braunschweig.de Öffnungszeiten Touristinfo: Montag bis Freitag 10 bis 18:30 Uhr, Samstag 10 bis 16 Uhr, Adventssamstage 10 bis 18 Uhr
2019-01-10T12:58:36+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden