NordseeKarren, Schlafstrandkörbe und Co.: Einzigartig träumen im Wangerland

Wer das besondere Übernachtungserlebnis an der Nordsee sucht, der ist im Wangerland genau richtig: Hier bieten NordseeKarren, Schlafstrandkörbe, Tiny Houses und die kompakteren Tiny Spaces an den Nordseestränden einen einzigartigen Platz zum Träumen.

Einzigartige Übernachtungserlebnisse in Strandnähe

Nur wenige Gehminuten von der Wasserkante und dem UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer entfernt kann man im Wangerland in einzigartigen Locations ganz besondere Nächte erleben. Von Mitte April bis Anfang Oktober genießt man Meeresrauschen, Nordseebrise und einen einzigartigen Ausblick in den strandnahen Unterkünften. Vom Schlafstrandkorb direkt an der Wasserkante über die NordseeKarren auf dem Deich bis hin zum nachhaltigen Green Tiny House bietet das Wangerland besondere Übernachtungsmöglichkeiten für eine unvergessliche Nordseeauszeit.

Übernachten im Schlafstrandkorb: Ideal für Romantiker

Zweisamkeit an der Nordseeküste erleben und einmal direkt am Nordseestrand übernachten: Die exklusiven Schlafstrandkörbe im Wangerland machen es möglich. Drei dieser besonderen Übernachtungsmöglichkeiten gibt es hier in Hooksiel und Schillig, die Platz für zwei Personen bieten. Tagsüber kann man das Verdeck vollständig öffnen, um die Sonnenstrahlen und das Gefühl der unendlichen Weite des Meeres zu genießen, und nachts träumt man unterm Sternenhimmel. Und auch bei Regen muss man nicht auf den Blick in den Himmel verzichten, dank der eingebauten Fenster im wind- und wasserfesten Verdeck.

NordseeKarren: Übernachtungserlebnis mit direktem Strandblick

Von April bis Oktober laden die NordseeKarren im Wangerland zum besonderen Übernachtungserlebnis mit freiem Blick auf den Strand und die Nordsee. Die gemütlichen NordseeKarren aus Massivholz können für bis zu zwei Personen gebucht werden und sind typischen Schäferwagen nachempfunden, bieten jedoch deutlich mehr Komfort – unter anderem kann man sich hier auf ein bequemes Doppelbett, einen Kleiderschrank und ein Regal, eine kleine Küchenzeile mit Herd und einen Essplatz am Fenster freuen. Zudem findet sich in jeder NordseeKarre ein eigenes WC. Ein Highlight ist auch der eigene Strandkorb für lauschige Abende auf der Terrasse.

Green Tiny Houses: Stilvolles Wohnen und maximale Nachhaltigkeit

Seit 2020 kann man im Wangerland stilvoll und nachhaltig übernachten: Auf dem Campingplatz Hooksiel stehen mittlerweile zwei Green Tiny Houses mit einmaligem Blick auf die Nordsee und das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Auf 22 qm bieten die kleinen Häuser ein nachhaltiges Urlaubserlebnis, das die wunderschöne Natur des Wangerlandes auf neue Art erlebbar macht. Zu den Highlights dieser innovativen Übernachtungsmöglichkeit gehören unter anderem die Fassade aus „Superwood“-Holz, die komplett ohne chemisch-giftige Lacke und Klebstoffe auskommt, ein Pflanzensystem mit Bogenhanf für gesunde Raumluft sowie reines, unbehandeltes Seegras für eine effiziente Dämmung. Für einen Kurzurlaub am Meer bieten sich die kleinen Geschwister der Green Tiny Houses an: Die Tiny Spaces bieten die gleichen nachhaltigen Vorteile der Tiny Houses auf kompaktem Raum, nämlich rund 5 qm.

Strandhuus: Maritimes Träumen für die ganze Familie

Das Strandhuus steht von Mitte April bis Anfang Oktober am Strand von Schillig und bietet einen Platz zum Träumen für bis zu zwei Erwachsene und zwei Kinder – und das nur wenige Gehminuten von der Wasserkante und dem UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer sowie dem überschaubaren Ortskern Schilligs entfernt. Die einzigartige Lage direkt an der Nordseeküste sorgt für ganz besonderes Strandfeeling – Einschlafen mit Meeresrauschen, den Sternenhimmel von der Terrasse bestaunen und Tagträumen inmitten des liebevollen Beach-House-Looks sind nur einige Highlights dieser besonderen Übernachtungsmöglichkeit.

Wangerland Touristik
Zum Hafen 3
26434 Wangerland

Weitere außergewöhnliche Hotels

entdecken

Bildquellen

  • Schlafstrandkorb Hooksiel: © Oliver Franke
  • Schlafstrandkorb Schillig: © Oliver Franke
  • NordseeKarren Schillig, außen: © Martin Stöver
  • NordseeKarren Schillig, innen: © Martin Stöver
  • Green Tiny House Hooksiel, außen: © Tom Schönfeld
  • Green Tiny House Hooksiel, innen: © Tom Schönfeld
  • Strandhuus Schillig, Außenansicht: © Wangerland Touristik GmbH
  • Strandhuus Schillig, innen: © Wangerland Touristik GmbH
  • Turmzimmer bei Nacht: © Stephan Schütze - Mühlbastei Bautzen
  • Jufenalm Außenansicht: © NEST X NOMAD
  • Green Tiny House Hooksiel, außen: © Tom Schönfeld
2023-09-06T06:51:59+02:00