Das Tauferer Ahrntal – Paradies für Naturfreunde

Das Tauferer Ahrntal ist das nördliche Seitental Südtirols. Es erstreckt sich von Gais bei Bruneck über die Gemeinden Sand in Taufers und Ahrntal bis nach Prettau. Sie können mit dem Zug, Nachtzug, Bus oder auch mit dem Auto das Tauferer Ahrntal erreichen. Das Tauferer Ahrntal hat viele Freizeitaktivitäten zu bieten: mit seiner großen Anzahl an Gebirgsseen und dem Naturbadeteich ist es für Schwimmer als Urlaubsziel sehr geeignet. Familien freuen sich hier über verschiedene Möglichkeiten zum Reiten, Pferdetrekking und Kutschenfahren. Hoch hinaus und weit hinunter geht es beim Paragleiten und Drachenfliegen für jedermann, diese können Sie unter anderem Luttach, St. Peter oder Weißenbach buchen. Für Naturliebhaber sind gut ausgebaute Wanderwege vorhanden.

Ein besonderer Urlaubsort – die Naturkulisse im Tauferer Ahrntal

Das gesamte Tal ist eingerahmt von steilen Berghängen und Bergen. Viele Almen und Bauernhöfe werden hier noch bewirtschaftet. Ein Besuch mit Verkostung ist empfehlenswert, man muss es einfach selbst erlebt haben. Ein Glas frische Milch, herrlicher Almkäse und frische Almbutter, einfach zum Dahinschmelzen.

Schloss Schenna in Südtirol, Tauferer Ahrntal

Schloss Schenna in Südtirol © franke182 – Fotolia.com

Schöne Städte, atemberaubende Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

In sonniger Lage unter den Gipfeln des Ifinger und Hirzer liegt Schenna idyllisch am Südwesthang oberhalb von Meran. Hierhin lohnt sich einen Ausflug. Das Gebiet erstreckt sich von der Stadtgrenze Merans bis hoch hinauf zu den Gipfeln der Sarntaler Alpen mit dem Ifinger und dem Hirzer. Die bekannteste Sehenswürdigkeit von Schenna ist das Schloss Schenna, das 1350 erbaut wurde. Ein prunkvolles Schloss, das immer noch von der gräflichen Familie geführt wird. Im Schloss selbst finden Sie Gemälde und zahlreiche Portraits, Gebrauchsgegenstände des Herzogs und eine Waffenausstellung. Auch die Naturlandschaften rund um Schenna sind ein Besuch wert: der Verdinser Waalweg oder der Hochseilgarten laden zu unvergesslichen Stunden im Freien ein. Und das nahegelegene Skigebiet „Meran 2000“ erwartet Sie in den Wintermonaten mit ganz viel Spaß auf den Pisten.

Die Stadtgemeinde Sterzing wiederum vereint mittelalterliches Flair mit modernem Charme: Shopping in der einstigen Fuggerstadt, Bergtouren in den Sommermonaten und Skilaufen im Winter. Sehenswert ist auch die Burg Taufern, sie zählt zu den mächtigsten, größten und schönsten Burgen Südtirols. Zwischen mächtigen Bergen bildet die Burg eine sagenhafte Kulisse, die Sie auf jeden Fall nicht auslassen sollten. Besonders sehenswert sind die Fürstenzimmer, die heimeligen Schlafgemächer mit ihren großen Betten, die Bibliothek mit ihrem Reiter-Kachelofen, die Rüstkammer, der Gerichtssaal, das Verlies und die Folterkammer. Neben den Tagesführungen werden auch Nachtführungen und spezielle Kinderprogramme angeboten.

2017-12-11T18:21:43+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden