Mitten im Naturschutzgebiet Natura 2000, auf einem Hügel des französischen Dorfes Breitenbach, befindet sich das Hotel 48° Nord – ein Hauptbau mit Rezeption, Restaurant und SPA-Bereich sowie 14 am Hang verstreute, moderne Holzhütten.

Elsass trifft Skandinavien

Außenansicht

Außenansicht © facebook.com/Hotel48Nord

Die einzigartige Architektur des Hotel 48° Nord wurde vom norwegischen Architekten Reiulf Ramstad geschaffen, der die traditionelle skandinavische Hytte neu interpretiert. Mit klaren Linien und rohem Holz fügen sich die Bauten des Hotels perfekt in die elsässische Natur ein. Jede der Hyttes ist klein, leicht, diskret und auf Stelzen erbaut, um so wenig wie möglich in die Natur einzugreifen, die hier nicht gezähmt wird – mit Gründächern und Unkraut ergreift sie Besitz von jedem Gebäude, das aus zertifiziertem, lokalem Holz besteht. Das Hotel wurde so gestaltet, dass es in eine unberührte Umgebung passt ­— ohne sie jemals zu stören. Das Hauptgebäude entspricht den Passivhaus-Standards, die Hyttes wurden aus biologischen Materialien direkt aus den Wäldern von Breitenbach hergestellt.

Die verschiedenen Hyttes des Hotel 48° Nord

In jeder Hytte herrscht eine beruhigende Harmonie. Nichts ist überflüssig und alles bietet Komfort und zeigt Raffinesse. Das natürliche Holz und die weichen Stoffe harmonieren perfekt miteinander. Weiche Farben treffen auf klare Linien. Die 20 bis 60 m2 großen Holzbauten werden in vier Haustypen unterschieden: Die Gräss Hyttes wachsen auf dem Boden und besitzen doch eine große, sich zu einem Balkon öffnende Bucht mit tollem Panoramablick. In den Eføy Hyttes trifft man auf skandinavische Architektur, minimalistisch und doch gemütlich. Die Tre Hyttes haben schmale Holzsilhouetten und wurzeln direkt neben Bäumen – auf der Terrasse befindet man sich am Hang, im Wohnzimmer zwischen den Wipfeln. Auf dem Gipfel der Hügel befinden sich die Fjell Hyttes außer Sichtweite: der Himmel darüber, das Tal darunter und der Wald ringsum. In diesen Holz- und Glassuiten kann man einen ruhigen Aufenthalt im Herzen der Natur mit Familie oder Freunden genießen.

Innenansicht
Innenansicht Hotel 48° Nord

SPA und Restaurant

Restaurant

Restaurant © facebook.com/Hotel48Nord

Der hoteleigene Wellness- und SPA-Bereich befindet sich im Hauptgebäude des Hotels und verfügt über Holzsauna und Ruheraum – und über eine atemberaubende Aussicht. Zusätzlich gibt es in 5 der Hyttes einen eigenen Whirlpool. Ebenso im Hauptgebäude findet man das Restaurant mit Panoramablick über das Tal und die Vogesen. Küchenchef Frédéric Metzger setzt auf skandinavische Inspiration und die Vielfalt lokaler Produkte. Alte Räucher- oder Fermentationstechniken und Aromen, die näher an der umgebenden Natur liegen, bilden die Grundlage seiner Gerichte. Am Wochenende wird das Frühstück als skandinavischer Brunch serviert.

Hotel 48° Nord
1048, route du Mont Sainte-Odile
67220 Breitenbach

Bildquellen

  • Außenansicht: © facebook.com/Hotel48Nord
  • Innenansicht: © facebook.com/Hotel48Nord
  • Innenansicht: © facebook.com/Hotel48Nord
  • Restaurant: © facebook.com/Hotel48Nord
  • Außenansicht: © facebook.com/Hotel48Nord