Türchen 13 – Gewinnen Sie heute eine Flasche Champagne Pommery Rosé Brut!

Der Brut Rosé aus dem renommierten Champagne-Haus Pommery ist ein perfekter Aperitif und ein bezaubernder Begleiter für romantische Anlässe. Die Cuvée aus Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay, in dessen Altrosa sich ein Hauch von Orange mischt, besticht durch seine vollmundig fruchtige und zugleich frische Note. Es ist ein Spiel aus Farben und Früchten, was diesen Rosé, dessen Grundweine aus 30 Einzellagen der Champagne stammen, so unwiderstehlich macht.

Champagne Pommery Rose

Ursprünglich wurde das Champagne-Haus Pommery von den Herren Alexandre Louis Pommery und Narcisse Greno 1856 als Wollhandelshaus gegründet. Die Herstellung von Wein war nur ein Nebengeschäft. Erst Louise Pommery, nach der auch heute noch die Prestige-Cuvée benannt ist, baute das Unternehmen gegen Ende des 19. Jahrhunderts zur damals wohl bekanntesten Champagner-Marke aus. Hätte man das Haus umbenannt, hätte es auch Veuve Pommery heißen können, denn es war, wie bei einigen anderen Häusern damals auch, der Tod des Gatten, der die Witwe zur Aktion zwang. Jeanne Alexandrine Louise Pommery tat dies mit Geschick und Verve. Sie erkannte als eine der ersten die Bedeutung der von römischen Soldaten in den Kreidefels gehauenen Gänge, die optimale Bedingungen für eine Flaschenlagerung bieten. Einer der Hauptabnehmer der damaligen Champagner des Hauses waren die Engländer, die schon damals lieber trocken tranken. So entstand im Hause Pommery der erste Brut.

 

Wir gratulieren!

Eine Flasche Champagne Pommery Rosé Brut gewinnt:

Manfred Raps aus Marktredwitz

2017-12-14T11:52:01+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden