Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Die Cheese Berlin ist seit 2012 eine der bedeutendsten Veranstaltungen rund um handwerklich hergestellten Käse in Deutschland. Hier treffen sich Käsemacher, Affineure und Fachhändler, die sich mit Herzblut und Erfahrung den Traditionen des Käsehandwerks widmen, das in den letzten Jahren zunehmend der industriellen Billigproduktion gewichen ist. Das Resultat: Produkte ohne Geschmack und Charakter. Dem entgegen steht die Cheese Berlin: Alle angebotenen Erzeugnisse sind nach der Slow-Food-Idee “gut, sauber, fair” geschmacklich anspruchsvoll, auf traditionell handwerkliche Weise hergestellt und frei von Zusatz- und Aromastoffen, Hefeextrakten und Verdickungsmitteln. Im Mittelpunkt stehen Käsemacher aus der Region, vor allem aus Berlin-Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Zu Gast sind aber auch Käsereien und Händler aus ganz Deutschland sowie aus anderen spannenden Regionen Europas mit besonderen Käse-Spezialitäten. Die Cheese Berlin lädt in diesem Jahr am 8. November zum Informieren, Probieren und Kaufen ein. Begleitet wird der Markt von einem vielfältigen Programm: Verkostungen, Pairings, Gespräche, Führungen, Filme rund die Entstehung und Verarbeitung von Käse, eine Milch- und Käsewerkstatt für Kinder und Erwachsene und vieles mehr. Der Eintritt in die Markthalle Neun kostet 3 Euro, Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Bildnachweis: Cheese Berlin © Ivo Knippenberg