Saaleland und Ostthüringen: Im Land der Burgen und des Thüringer Meers

Im Osten Thüringens erstrecken sich vom Lauf der Saale und weiteren Flussläufen geprägt vielfältige Landschaften: waldreiche Mittelgebirgszüge des Thüringer Schiefergebirges wechseln sich ab mit den hügeligen Landschaften der Thüringer Toskana mit ihren vielen Burgen und Schlössern und den malerischen Tälern von Saale oder Orla, in denen sich bekannte Städte wie Jena oder Weimar finden. Ein Besuch im Saaleland lohnt sich!

Über Feengrotten und das Thüringer Meer: Natur entdecken im Saaleland und in Ostthüringen

Vielfältige Naturräume zeichnen das Saaleland und Ostthüringen aus, wobei der Lauf der Saale prägend ist für viele überregional bekannte Landschaften: die beiden großen Stauseen der Saale, Hohenwarte und Bleilochstausee, tragen auch den Namen „Thüringer Meer“, und im weiteren Verlauf schmiegt sich die Saale wie ein blaues Band um die Berge des Thüringer Schiefergebirges – ideale Lebensräume für viele seltene Tier- und Pflanzenarten und eines der beliebtesten Ausflugsziele für Sonnenanbeter und Wasserratten aus den umliegenden Regionen.

Beeindruckend ist auch das „Land der 1000 Teiche“: mehrere hundert Teiche, umgeben von Wald, Wiesen und Feldern in einer flachwelligen Hügellandschaft, die vielen seltenen Wasser- und Zugvögeln einen perfekten Lebensraum bieten – eine einzigartige Landschaft in Thüringen und nicht nur für Vogelliebhaber ein herrliches Ausflugsziel.

Unter die Erde geht es hingegen in den berühmten Saalfelder Feengrotten, ein ehemaliges Bergwerk am Rande des Thüringer Schiefergebirges, die vor allem für ihre farbigen Tropfsteine bekannt sind. Sie stehen seit 1993 als „Die farbenreichsten Schaugrotten der Welt“ sogar im Guinness-Buch der Rekorde.

Landschaft im Saaleland - Thüringen

Saaleland – Thüringen – © ArtHdesign- fotolia.com

Burgen, Schlösser, Herrensitze: Sehenswürdigkeiten im Saaleland und in Ostthüringen

Das Saaleland und Ostthüringen sind vor allem für eines bekannt: ihre zahlreichen Burgen, Schlösser, Ruinen und Residenzen, die sich überall in der Region finden und meist wie Wächter über den Flüssen thronen – zusammen mit Weltkulturerbestätten wie Weimar oder bekannten Städten wie Jena und Gera bilden sie ein dichtes Geflecht ungezählter Sehenswürdigkeiten, die die Region zu einem attraktiven Urlaubsziel machen.

In und um Saalfeld beispielsweise kann man gleich mehrere mittelalterliche Bauwerke besichtigen: das Saalfelder Stadtschloss aus dem 17. Jahrhundert, das Jagdschlösschen Kitzerstein aus dem 16. Jahrhundert sowie die hoch aufragende imposante Ruine der Sorbenburg mit zwei runden Türmen. Das barocke Schloss Heidecksburg bei Rudolstadt überragt die Saale um 60 m und beherbergt prachtvolle Prunkräume, und in Camburg erhebt sich die gleichnamige Burg aus dem 12. Jahrhundert über die Saale. Nahe der Stadt befindet sich zudem die Ruine der Cyriakskirche aus dem 11. Jahrhundert  eines der wenigen noch erhaltenen ottonischen Bauwerke.

Schloss Heidecksburg bei Rudolstadt, Saaleland

Schloss Heidecksburg bei Rudolstadt © S.Alias – fotolia.com

Bei einem Besuch im Saaleland sollte auf jeden Fall ein Abstecher nach Weimar erfolgen – hier finden sich das großherzogliche Stadtschloss, die Herzogin Anna Amalia Bibliothek sowie die Wirkungsstätten der Weimarer Klassik, die Teil des Weltkulturerbes der UNESCO sind.

Für Paddler und Sonnenliebhaber: Aktiv im Saaleland und in Ostthüringen

Vielfältige Landschaften mit Wiesen, Wäldern und Tälern, wasserreiche Flussläufe und Stauseen und das milde Klima des Saalelandes machen die Region zu einem idealen Ziel für Wanderer, Radfahrer und Wassersportler, die mit dem Boot, dem Kanu oder aus eigener Kraft das Land erkunden wollen.

Das Thüringer Meer lässt sich am besten mit dem Hohenwarte Stausee-Weg erkunden, und quer durch das mittlere Saaletal verläuft die SaaleHorizontale auf schmalen Pfaden durch steile Muschelkalkhänge.

Die Flüsse der Region begleiten der Saale-Radweg sowie der Saale-Orla-Radweg, und der Radfernweg Thüringer Städtekette verbindet von West nach Ost sieben Städte zwischen Eisenach und Altenburg.

2018-01-23T11:53:17+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden