Video: Regensburg – die Schöne an der Donau

Wussten Sie, dass die Altstadt Regensburg seit dem Jahr 2006 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört? Nein? Dann erfahren Sie hier, warum Regensburg in jedem Fall einen Besuch wert ist! Eines der Wahrzeichen der Stadt ist der Regensburger Dom St. Peter mit seinen 105 m hohen Türmen – er ist Bayerns einzige gotische Kathedrale. Ein weiteres Wahrzeichen ist die im Jahre 1146 fertiggestellte Steinerne Brücke – ein Meisterwerk der Baukunst im Mittelalter.
Von der langen Geschichte der Stadt zeugt die Porta Praetoria, Rest eines römischen Legionslagers aus dem 2 Jahrhundert – Regensburg gehört somit zu den ältesten Städten Deutschlands. Über das Welterbe der Stadt mit 1000 Baudenkmälern kann man sich im Besucherzentrum Welterbe informieren. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Schloss St. Emmeram, der Wohnsitz der Fürstenfamilie Thurn und Taxis, das bis zum Jahre 1810 ein Kloster war. Unweit des Schlosses findet sich die Alte Kapelle im Stil des bayerischen Rokoko – der Legende nach die älteste Kirche Bayerns.
2018-02-21T13:11:28+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden