Kunst und mehr im Hotelchen an der Rauschen

Untergebracht in einem alten Fachwerkhaus kann man im Hotelchen an der Rauschen in Bad Münstereifel nicht nur übernachten – das ganze Haus ist ein Raum für Kunst und Kunstwerke. Die vier individuell eingerichteten Zimmer beherbergen Kunst von internationalen Künstlern, gehobenes Kunsthandwerk und alte Möbel aus drei Jahrhunderten. Im Kunsthotel an der Rauschen sind die Kunstwerke nicht nur schmückendes Beiwerk, sondern Dreh- und Angelpunkt, Inspiration, Geschenk, Reibungsfläche und im ganzen Haus präsent.

Übernachten im Hotelchen an der Rauschen

Das individuelle Kunsthotel an der Rauschen verfügt über vier individuell eingerichtete Zimmer, die alle einem Farbschema folgen – so gibt es ein weißes Zimmer, ein blaues Zimmer, ein rotes Zimmer und ein gelbes Zimmer. In allen Zimmern hängen und stehen farblich abgestimmte Kunstwerke von Künstlern wie Karin Völkl, Brigitte Rossetti, Heidemarie Fruth, Bernard Bieling und Malte Sonnenfeld. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Kaffeemaschine, Wasserkocher und einem eigenen Bad ein mit Dusche, Föhn, Bademantel, flauschigen Handtüchern sowie Pflegeutensilien. Zudem warten auf jedem Zimmer ausgesuchte Teesorten, Mineralwasser, Saft und Snacks. Das Frühstück kann entweder auf dem Zimmer oder am großen Tisch im Kunstraum eingenommen werden.

Blaues Zimmer im Hotelchen an der Rauschen
Blaues Zimmer im Hotelchen an der Rauschen
Weißes Zimmer im Hotelchen an der Rauschen

Kunstsalon und Kunstraum

Der kleine Kunstsalon im Hotelchen an der Rauschen steht für gemeinsame Abende beim Spiel, reichhaltiger Literatur oder einfach zum Relaxen mit einem guten Wein zur Verfügung. Im Sommer kann man den Abend auf der Terrasse oder im Garten – serviert werden hier Weine von der Ahr, der Mosel und aus Rheinhessen aus der kleinen Weinkarte. Im Kunstraum finden unter anderem Ausstellungen, Musikabende, Gesprächsrunden, Symposien, Weinverköstigungen und vieles mehr statt.

Kunst & Hotelchen an der Rauschen
Heisterbacher Str. 1
53902 Bad Münstereifel
Telefon: 02253 6070092
2019-09-24T09:49:16+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden