Im grünen Valsugana, nur wenige Minuten von der Hauptstadt Trento entfernt, begrüßt Sie Castel Pergine, imposant und wunderschön auf dem Tegazzo-Hügel gelegen. Der Blick von der Burg aus schweift über die Brenta-Dolomiten und die Berge des Fersentals bis hin zum blauen Caldonazzosee. Innerhalb der mittelalterlichen Mauern spürt man sofort eine einzigartige Atmosphäre, die einen Aufenthalt im Castel Pergine unvergesslich macht. Die historischen Räume, das Restaurant mit Köstlichkeiten aus der Trentiner und italienischen Küche, die erlesenen Weine des Schlosskellers und die Ruhe dieses Ortes machen Castel Pergine zu einem Kleinod für einen idealen Genussurlaub.

Castel Pergine befindet sich in bevorzugter Lage eindrucksvoll auf dem Tegazzo-Hügel. Als ehemalige römische Ansiedlung galt sie früher nicht zu Unrecht als Tor zum Valsugana. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert zur mittelalterlichen Festung erweitert und war lange in Besitz von Margarete Maultasch und später von Maximilian I., den Tiroler Fürsten.

In jedem Raum kann man sich wie eine Königin oder ein König fühlen, denn genauso wird man vom gastfreundlichen Management und dem aufmerksamen Personal behandelt. Das ruhige und besinnliche Ambiente erlaubt es, sich weit weg vom Alltagsstress vollkommen zu entspannen.

Das Restaurant ist der ideale Ort für ein romantisches Abendessen, ein Geschäftsessen oder für Familienfeste. Gäste kommen in den Genuss einer frischen und fantasievollen Küche, die sich an trentiner und italienischen Traditionen orientiert. Ein Aperitif kann in dem schönen Rittersaal eingenommen werden.

weitere Informationen und Buchen

Wiedereröffnungsangebote während der Pfingstferien

21./22./23. – 28./29./30.5.

28./29./30.5. – 4./5./6.6.

7 Nächte mit Halbpension zum Preis von 5

ab Euro 630,- pro Person im Doppelzimmer

Bitte den Buchungscode Varta erwähnen!

Weitere Informationen finden Sie hier

Castel Pergine
Via al Castello 10
38057 Pergine Valsugana
Italien
Tel: +390 461 531158
Anzeige