Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das viertägige vegane Sommerfestival „Veganmania Wien findet dieses Jahr bereits zum 21. Mal statt. Vom 8. bis 10. Juni feiern wieder täglich 12.000 Gäste direkt vor dem MuseumsQuartier das größte vegane Sommerfest Europas. Diese drei Tage stehen ganz im Zeichen von gesundem, umweltbewusstem und tierfreundlichem Genuss, und so informieren auch in diesem Jahr wieder verschiedenste Vereine über die Themen Ernährung, Gesundheit, Umweltschutz und Tierrechte.

Eine breite kulinarische Auswahl – von Fastfood bis hin zur gesunden Rohkost – zeigt die Vielfalt der veganen Küche auf und lässt keine Wünsche offen. In den vergangenen Jahren konnte man hier bereits das größte vegane Spiegelei der Welt oder die größte vegane Sacher-Torte bewundern – gebacken mit Maisstärke und Lupinenmehl als Ersatz für Eigelb und Eiweiß. Probieren kann man unter anderem grüne Smoothies, Rohkostspaghetti, vegane Strudel und Plunder, veganen Wein oder veganes Eis. Zahlreiche Verkaufsstände bieten ihre Produktneuheiten, fair und ökologisch produzierte Mode, Schuhe und Accessoires sowie tierversuchsfreie Kosmetik an.

Veganmania Wien © veganmania.at

Veganmania Wien © veganmania.at

Nicht nur kulinarisch kann man hier einiges erleben, auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt: Live-Bands und DJs sorgen für den richtigen Sommer-Sound und bringen die Besucher in Festival-Stimmung.
Das Fest richtet sich an alle, die mehr über die vegane Lebensweise – mit all den vielfältigen Produkten und leckerem Essen – erfahren wollen. Ausgeschlossen wird niemand – auch Fleischesser sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.