Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie begeht man den Sommeranfang richtig? Genau, man geht auf ein Festival. Auf der Halbinsel Pouch bei Bitterfeld im Bundesland Sachsen-Anhalt wird seit 2008 jedes Jahr der Beginn der Festivalsaison zelebriert. Früher war die Insel für den Abbau von Braunkohle bestimmt und somit ein recht öder Platz, heutzutage hat man sie in ‚Kulturlandschaft‘ umbenannt und mit dem Goitzschesee, der sich genau nebendran befindet, fühlt man sich dort gleich wie im Urlaub. Doch keine Angst, auch wenn sich der Name der Insel recht exotisch anhört, so liegt der Ort in der Mitte Deutschlands, nämlich genau zwischen Halle, Dessau und Leipzig, gleich vor den Toren der Stadt Bitterfeld. Präsentiert wird das Ganze vom Jugendkulturradio des MDR und Organisator der Veranstaltung ist eine Eventagentur aus Thüringen. In den letzten Jahren haben sich hier Künstler und Bands wie Deichkind, Lexy und K-Paul, Moonbootica und David Guetta die Ehre gegeben und somit bis zu 25.000 Zuschauern ordentlich eingeheizt. Wer sich schon mal in Festivallaune bringen möchte, kann auf der Homepage Partybilder und Auftritte von diversen Künstlern aus dem Vorjahr ansehen.