Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Auch wenn das Mittelalter in vielerlei Hinsicht brutal und ungerecht war, scheint es nach wie vor eine Vielzahl an Menschen zu faszinieren. Wie sonst kann man sich die große Menge an Mittelalter-Events in Deutschland erklären? Die Plattenburg ist eine ehemalige Wasserburg und befindet sich in der malerischen Landschaft des Prignitzer Landes – von daher die perfekte Szenerie für einen mittelalterlichen Markt. Die Anlage wurde zum ersten Mal im Jahre 1319 in den Geschichtsbüchern erwähnt und war bis Mitte des 20. Jahrhunderts von verschiedenen adeligen Familien bewohnt. Während Gaukler, Musikanten und Feuerzauberer die Menge auf dem Mittelalter-Markt stilecht unterhalten, kann man dort auch essen und trinken. Natürlich dürfen Ritter, Drachen und Burgfräulein auch nicht bei solch einer Veranstaltung fehlen. Gerade für Kinder dürfte ein Mittelalter-Markt spannend und interessant sein, denn wo sonst gibt es derart viel zu erleben? Speziell für die kleinen Gäste hat man ein Wildniscamp errichtet, wo sie toben, basteln und spielen können – allerdings wird um eine vorherige Anmeldung gebeten. Doch auch für die Erwachsenen wird so einiges auf der Plattenburg geboten – egal ob Seife sieden, Spielzeug herstellen oder filzen und töpfern, bei vielen Workshops auf dem Mittelalter-Markt ist Mitmachen angesagt!
Video: Mittelalterspektakel auf der Plattenburg 2014