Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

»DIXIELAND IN FAMILIE (ZOO)« – Datum: 10.05.2015 – Copyright: Hendrik Meyer

Jedes Jahr im Mai kommt ein Stück Amerika nach Dresden, denn die Musikrichtung Dixieland entwickelte sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus dem New Orleanser Jazz und eroberte alsbald auch die Städte New York und Chicago. Anfang der 1970er Jahre kamen ein paar Deutsche auf die Idee, ein Dixieland Festival in Dresden zu organisieren. Seitdem folgt die Veranstaltung jedes Jahr im Mai einem festgelegten Programm. Beginn des Festivals ist das Event „Dixieland in Familie“ im Dresdner Zoo. So richtig losgehen tut’s dann aber mit „Triangel und Klapperholz“, einer Veranstaltung, die extra für Kinder gedacht ist. Darüber hinaus gibt es in der ganzen Stadt verteilt kleine und große Events, die in Bars, Clubs und Hotels stattfinden. Auch vor dem Flughafengelände macht das Dixieland Festival nicht Halt – so gibt es dort die „Blues, Boogie und Swing“-Nacht für alle Jazzfreunde. Wer mal wieder das Tanzbein schwingen möchte, kann dem „Dixieland-Ball“ einen Besuch abstatten. Neben einem Moderator, der durch den ganzen Abend führt, sowie einem Buffet gibt es für die Gäste eine Mischung aus Dixieland, Blues, Swing und Rock’n’Roll zu hören.