Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Teams aus Italien, Norwegen, Rumänien, Portugal, Neuseeland sind zu Gast im Großen Garten in Hannover: Insgesamt über 25.000 km legen die Teams zurück, um ihr Feuerwerk dem Publikum in den Herrenhäuser Gärten zu präsentieren – Neuseeland hat mit ca. 19.000 km Entfernung per Luftlinie die bisher weiteste Anreise seit Beginn des Internationalen Feuerwerkswettbewerbs.

Am 15. September sind Firework Professionals aus Neuseeland zu Gast:

Firework Professionals entwirft seit fast vierzig Jahren schillernde pyrotechnische Displays – Der CEO Anthony Lealand wird mittlerweile als „Großvater“ des neuseeländischen Feuerwerks bezeichnet. Mit Sitz in Christchurch konzipieren sie viele Shows zu offiziellen Feierlichkeiten wie Jubiläen, Eröffnungsveranstaltungen oder Feiertagen. Bewundern konnte man Firework Professionals auch bei vielen Wettbewerben, unter anderem beim „International Music and Fireworks Festival“ 2006 in Shanghai, 2010 bei “Flammende Sterne” in Ostfildern sowie in Decazeville beim „Festival Intercontinential Feux d’Artifices“ im Jahr 2004.

Bevor der Abendhimmel über den Herrenhäuser Gärten zur Projektionsfläche für die international renommierten Pyro-Teams wird, gibt es ein buntes Rahmenprogramm. Live-Musik im Gartentheater und auf der Probenbühne, Walk-Acts und Kleinkünstler, Theateraufführungen und viele Mitmachaktionen für Kinder verkürzen den Besuchern die Wartezeit.

Bildnachweis: © Malte Reiter