Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Die Rhätische Bahn lädt zur Panoramafahrt mit Bündner Wild-Verkostung. Auf einer Rundfahrt ab Chur geht es durch malerische Alpentäler und vorbei an majestätischen Gipfeln, während sich die Gäste im Inneren der Waggons mit bestem Bündner Wild kulinarisch verwöhnen lassen. Die aussichtsreiche Fahrt startet am Hauptbahnhof in Chur, der ältesten Stadt der Schweiz, und führt von dort zunächst durch das hübsche Prättigau. Als Höhepunkt der Fahrt passiert der Zug schließlich den Streckenabschnitt durch das Albulatal, der seit 2008 sogar zum Welterbe der UNESCO gehört. Bezüglich Bautechnik und Linienführung gilt dieser Teil der Route mit seinen Viadukten, Brücken und Tunneln noch heute als Meisterleistung der bahntechnischen Erschließung hochalpiner Regionen. Als ideale Ergänzung zu den grandiosen Ausblicken und passend zur Jahreszeit servieren die Servicemitarbeiter in den Waggons während der Fahrt Wildspezialitäten aus regionaler Jagd. In Begleitung des Jägers Gianni Parpan probieren sich die Gäste durch ein exklusives Vier-Gänge-Menü. Highlight ist der Hauptgang mit Hirschgeschnetzeltem an sämiger Bündner Whiskey-Rahmsauce mit Butterspätzli, aromatischem Apfelrotkraut, gefülltem Mirza Apfel mit Preiselbeeren und glasierten Kastanien. 

Bildquellen

  • Panoramafahrt Rhaetische Bahn: © RhB Nicola Piatro