Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
In diesen Zeiten, in denen die Bühnen geschlossen sind und soziale Kontakte auf ein Minimum reduziert werden, entdeckt das Schauspiel Stuttgart das Telefon als künstlerisches Medium wieder. Am Lyriktelefon lesen Ihnen Schauspieler*innen Gedichte vor und schenken ihnen 20 Minuten Poesie live am Telefon – gelesen werden u. a. Gedichte von Rainer Maria Rilke, Hilde Domin, Mascha Kaléko und Else Lasker-Schüler. Der Fernsprecher imaginiert persönliche Anwesenheit. So werden Ihre eigenen vier Wände zum Raum für Fantasien, ja zur Bühne. Das Lyriktelefon kooperiert hierfür mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach.
  Wir bieten unser beliebtes Lyriktelefon weiterhin kostenlos für Sie an. Sie möchten uns dafür danken? Dann freuen wir uns über Ihre Spende an die Künstler*innen Soforthilfe Stuttgart. Spendenkonto Empfänger: Kultig e. V. GLS Bank IBAN: DE21 4306 0967 7005 4549 00 Betreff: „Künstlersoforthilfe Lyriktelefon

Bildquellen

  • Telefon vintage: © Photocreo Bednarek - stock.adobe.com