Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Bei der 9. Langen Nacht der Wissenschaften laden 400 forschungsaktive Institutionen in Nürnberg, Fürth und Erlangen die Bürger zum „Reinschnuppern“ in den Wissenschaftsbetrieb ein. Von 18 bis 1 Uhr öffnen die fünf Hochschulen, das Max-Planck-Institut, die Frauenhofer-Institute und Einrichtungen wie Museen ihre Türen. Lassen Sie sich um den Schlaf bringen und stellen Sie die Fragen, die Sie der Wissenschaft schon immer stellen wollten. Bei der Langen Nacht der Wissenschaften können Sie Forschung hautnah erleben – , Sie kommen vermutlich aus dem Stauen über das Wunder Wissenschaft nicht mehr heraus. Zwischen 14 und 17 Uhr gibt es ein spezielles Kinderprogramm, das von der Hermann Gutmann Stiftung gefördert wird. Hier können Kinder Wissenschaft zum Anfassen und Ausprobieren erleben. Info: Ein sehr umfangreicher Flyer informiert Sie über die möglichen Touren, die für diese Wissenschaftsnacht für Sie zusammengestellt wurden. https://www.nacht-der-wissenschaften.de/programm_pdf/mobile/

Bildquellen

  • Faradayscher Kaefig mit Blitz: © Hans Braxmeier