Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

one race…human! Afrika-Karibik-Festival – Motiv: Main Stage (Fotograf: Björn Friedrich – Copyright: AB Event & Marketing GmbH)

Die ersten Menschen stammen bekanntlich aus Afrika, von dort aus verbreiteten sie sich auf der ganzen Erde und es entstanden die einzelnen Nationen. Streng genommen ist das Motto des Afrika-Karibik-Festivals korrekt, wenn es heißt, dass es nur eine Rasse gibt: den Menschen. Mit dem Besuch des Afrika-Karibik-Festivals kann man sogar etwas Gutes bewirken: mithilfe der Festivalgelder werden verschiedene soziale Projekte unterstützt, wie zum Beispiel der Bau eines OP-Saals in Tansania oder die Errichtung eines Waisenhauses in Kenia, und man setzt gleichzeitig ein Zeichen gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit. Seit 1998 findet das interkulturelle Event im bayerischen Aschaffenburg statt, und seitdem hat sich das AKF in den letzten Jahren zu einer Massenveranstaltung mit bis zu 60.000 Besuchern entwickelt. Denn es wird nicht nur gefeiert und getanzt, sondern es gibt auch tagsüber jede Menge für die Besucher zu entdecken. So gibt es einen Weltbasar, eine Essensmeile, eine Cocktailbar, eine Kinderecke und eine Beach-Area sowie die drei Bühnen. Wie jedes Jahr werden außerdem wieder bekannte Künstler aus dem In- und Ausland sehnsüchtig von den Fans erwartet.
one race...human! Afrika-Karibik-Festival - Motiv: Main Stage

one race…human! Afrika-Karibik-Festival – Motiv: Main Stage (Fotograf: Björn Friedrich –
Copyright: AB Event & Marketing GmbH)