Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einmal im Jahr kommt die bunte Vielfalt Afrikas in die bayerische Stadt Würzburg. Bereits seit Ende der 1980er Jahre wird die afrikanische Kultur jedes Jahr an drei Tagen im Sommer gefeiert. Das Africa Festival fing damals ganz klein an und wurde noch von einigen wenigen organsiert. Mittlerweile haben sich aufgrund des großen Erfolgs viele Ableger des Events gebildet, doch das Original ist und bleibt in Würzburg. Der Hauptinhalt der Veranstaltung ist natürlich die Musik in ihrer unendlichen Vielfältigkeit. So traten auf dem Africa Festival schon viele berühmte Künstler auf. Meistens sind es jedes Jahr um die 200 Bands und einzelne Musiker, die extra nach Bayern anreisen, um ihren Teil zu einem kulturellen Austausch beizutragen. Übrigens steht jedes Jahr das Event unter einem anderen Motto. Darüber hinaus gibt es auf dem Gelände einen Markt, auf dem Besucher Schmuck und Gewänder kaufen und so ein Stück Afrika mit nach Hause nehmen können. Der Fernsehsender Arte ist mit seinem Kinozelt mittlerweile Dauergast auf dem Festival, und Winzer aus Südafrika und Franken haben ebenfalls einen festen Platz auf der Veranstaltung gefunden.

Bob Maghrib Gruppe Africa Würzburg Festival

Africa Würzburg Festival © Zak Latouri