Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Schaustück auf dem Petit Salon du Chocolat

Schaustück auf dem Petit Salon du Chocolat © Löhr/Beutelmann, Rudolf Schädler

Der 11. Petit Salon du Chocolat  am 4. und 5. März 2017 widmet sich dem Motto: „Chocolat Grand Cru – der Ursprung der Schokolade“. Zwölf Chocolatiers aus Frankreich und Deutschland tischen im historischen Saalbau in Neustadt an der Weinstraße das Beste auf, was sich aus Grand Cru Schokoladen zaubern lässt. Die süßen Kunstwerke auf der Saalbühne und die Auslagen werden nur das Beste enthalten, was die Kakao-Bohnen Criollo, Forastero oder Trinitario aus den besten Anbaugebieten dieser Welt versprechen. Der Petit Salon du Chocolat lädt alle Freunde bester Schokoladen, Pralinés und Macarons in den Saalbau zu Neustadt, um an diesem außergewöhnlichen Reigen süßen Naschwerks teilzunehmen. Nicht nur der Gaumen wird verwöhnt, auch das Auge kann sich an den kunstvollen Schaustücken aus Schokolade erfreuen. Wie in den Jahren zuvor wird es einen Wettbewerb „Artistik“ für die Meister geben. Die Meister des Fachs liefern ein Schokoladenschaustück, das komplett aus Schokolade bestehen, zwei Tage seine Standfestigkeit beweisen und dem Motto „Chocolat Grand Cru – Der Ursprung der Schokolade“ entsprechen muss. Lehrlinge vom ersten bis zum dritten Lehrjahr liefern eine Torte als Attrappe mit Schokoladenüberzug. Die Torte wird mit Schokoladendekoration passend zum Thema „Chocolat Grand Cru – Der Ursprung der Schokolade“ dekoriert. Der Eintritt für Erwachsene beträgt sechs Euro, für Familien zehn Euro, bis 18 Jahre drei Euro, Kinder bis 12 Jahre sind frei.