Varta-Guide im neuen Outfit

Renommierter Hotel- und Restaurantführer startet unabhängiges Hospitality-Portal

Ostfildern/München, 10. Juni 2014 (w&p) – Kompetenter Wegweiser im Dschungel der Bewertungsportale: Die VARTA-Führer GmbH hat ihrem renommierten Hotel- und Restaurantführer unter www.varta-guide.de ein komplett neues Online-Outfit verpasst. Nach einer grundsätzlichen Überarbeitung ist die Website des Unternehmens nun auf dem neuesten Stand der Technik und abrufbar auf allen mobilen Endgeräten. Moderne Optik und hohe Nutzerfreundlichkeit führen die User schnell, flexibel und intuitiv durch das Angebot des neuen Hospitality-Portals: 12.000 Hotels und circa 9.000 Restaurants für Deutschland sind gelistet. Davon verfügen aktuell 5.500 Hotels und 2.400 Restaurants über eine Varta-Bewertung mit den bekannten Diamanten. Die täglich aktualisierten Daten bieten einen unabhängigen und umfassenden Überblick über empfehlenswerte Hotels und Restaurants in Deutschland. Fotos und Videos geben den Nutzern einen Eindruck zu Ambiente, Leistungen und Angeboten der Betriebe. Die Seite ist zudem mit den einschlägigen Social Media-Kanälen vernetzt.

Jürgen Reimsbach, Leiter Marketing & Sales: „Der vollständige Relaunch war ein hartes Stück Arbeit, hat sich aber gelohnt. Mit der neuen Website sind wir nun technologisch perfekt für die Aufgaben eines modernen und serviceorientierten Internet-Unternehmens gerüstet. Unseren Kunden und Partnern bieten wir eine neutrale, professionelle und inspirierende Plattform der Gastlichkeit.“

Expertenbewertung als Alternative im Netz
Im enormen Spektrum der Reiseportale und Bewertungsplattformen im Internet versteht sich der Varta-Guide als klare und verlässliche Alternative: Seit Erscheinen des ersten gedruckten Varta-Führers 1957 gelten Neutralität und Unabhängigkeit als Grundlage sämtlicher Tests. Hotels und Restaurants können sich zwar um eine Aufnahme bewerben, und auch Tipps von Fachpresse und Gästeseite werden gesichtet. Einen Einfluss auf die tatsächliche Aufnahme oder den Grad der Bewertung hat dies aber nicht.

Jürgen Reimsbach: „Über 90 Prozent der Reise- und Freizeitplanung erfolgt heute online und fast 70 Prozent der Reisenden informieren sich auf Bewertungsportalen. Oft jedoch werden Userbewertungen nicht mehr als glaubwürdig eingeschätzt. Varta-guide.de fungiert als Gütesiegel und bietet die nötige Verlässlichkeit durch die Bewertungen neutraler Experten.“

Varta-Diamanten als aussagekräftige Empfehlung
Derzeit werden europaweit im Internet rund 62.000 Betriebe auf www.varta-guide.de veröffentlicht, davon rund 34.000 Hotels und 28.000 Restaurants. Darüber hinaus verfügen rund 8.000 Betriebe über eine detaillierte Bewertung der anonymen und unabhängigen Varta-Tester. Bereits die Bewertung mit Varta-Diamanten ist eine Auszeichnung an sich. Sie bedeutet die Aufnahme in den handverlesenen Kreis der durch die erfahrenen Varta-Experten geprüften Betriebe. Rund 500 Restaurants und 280 Hotels werden aufgrund ihrer herausragenden Leistungen zusätzlich mit dem begehrten Varta-Tipp ausgezeichnet und besonders empfohlen. 26 Hotels und zwölf Restaurants in Deutschland besitzen derzeit die Höchstbewertung von fünf Varta-Diamanten.

„Bei allem technologischen Fortschritt der neuen Website vergessen wir nicht, wo die Wurzeln des Varta-Guide liegen“, so Jürgen Reimsbach weiter. „Seit fast sechs Jahrzehnten ist der gedruckte Varta-Führer der neutrale Wegweiser im Dschungel der Hotel- und Restaurantbewertungen. Auf unsere Unabhängigkeit und Kompetenz sind wir stolz. Auf die Varta-Empfehlungen wird immer Verlass sein.“

Partner der Gastgeber
Neben der neutralen Expertenbewertung und der hohen Aktualität der Daten versteht sich der Varta-Guide als wichtiger Partner der gelisteten Betriebe in der Vermarktung insbesondere gegenüber der Marktmacht von Online-Reisebüros und öffentlichen Bewertungsportalen. Zahlreiche Partner wie die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT), meinestadt.de, GoYellow, Telegate, Pointoo oder Seeker haben die Daten integriert. Zudem arbeitet das Unternehmen eng mit dem Verlagshaus Motor Presse Stuttgart zusammen.

Der Varta-Guide sieht sich selbst als Schnittstelle zwischen Gast und Gastgewerbe. Für die Hotels und Restaurants eröffnet sich durch viele Kooperationen ein breit aufgestelltes Netzwerk provisionsfreier Vertriebsmöglichkeiten mit hoher Reichweite für die Vermarktung der eigenen Website.

Über Varta-Guide:
Im breiten Spektrum der Reisebuchungs- und Bewertungsplattformen im Internet nimmt der Varta-Guide eine Ausnahmestellung ein. Wie in der seit Jahrzehnten etablierten Print-Version (Varta-Führer) gelten Neutralität und Unabhängigkeit auch im Online-Portal als Grundlage der Hotel- und Restaurantbewertungen. Die Varta-Diamanten, das Label „Gut & Günstig“ und die beliebten Varta-Tipps werden auf der Basis anonymer Tests vergeben. Die im Frühjahr 2014 neu konzipierte Seite www.varta-guide.de bietet alle Funktionen eines modernen, serviceorientierten Web-Portals, das auch bei namhaften Unternehmen große Wertschätzung genießt. Reichweitenstarke Plattformen wie meinestadt.de, Gelbe Seiten, Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT), GoYellow, Telegate, Pointoo oder Seeker sowie die Motor Presse Stuttgart sind Kooperationspartner und haben die Varta-Bewertungen in ihre Internetseiten integriert. So bietet sich den gelisteten Hotels und Restaurants ein attraktives Netzwerk provisionsfreier Vertriebsmöglichkeiten. Der gedruckte Varta-Führer erscheint auch weiterhin einmal jährlich im Verlag MAIRDUMONT.

Pressekontakt:
VARTA-Führer GmbH
Holger Pirsch / Redaktionsleiter
Zeppelinstraße 39
73760 Ostfildern
Tel.: +49 (0)711 – 4502-182
Fax: +49 (0)711 – 4502-185
E-Mail: varta-fuehrer@mairdumont.com

Merken

Merken

2017-09-22T14:46:20+02:00
Adventskalender 2017