Sylt – Vorfrühling an der Nordsee und das Erlebniszentrum Naturgewalten

Sie wollten schon immer mal nach Sylt? Dann schauen Sie sich hier schon einmal an, was Sie alles auf der größten nordfriesischen Insel erwartet!

Sylt ist in erster Linie bekannt für seinen Strand – 40 km davon erwarten Sie auf der Westseite der Insel – und für das gesunde Heilklima der Nordsee, was allein schon für viele Touristen auf der Insel sorgt. Im Osten der Insel erstreckt sich das Watt – hier wird das Leben von den Gezeiten bestimmt. Wussten Sie, dass das Wattenmeer zum Weltnaturerbe der UNESCO gehört? Die Geschichte der Insel lässt sich besonders gut am Morsumkliff ablesen – in den verschiedenen Gesteinsschichten haben sich 10 Millionen Jahre Erdgeschichte verewigt!

Für einen Ausflug eignet sich hervorragend das Erlebniszentrum Naturgewalten in List, wo man auch faszinierende Meeresbewohner wie Seesterne und Quallen bewundern kann. Im Heimatmuseum Keitum erfährt man viel über die einstigen Bewohner der Insel, die vor allem Walfänger und Fischer waren – und so die gute Küche Sylts mit Fisch, Meeresfrüchten und Austern begründeten. Die Sylter Royal ist die einzige gezüchtete Auster Deutschlands!

Anschrift:
Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt
Hafenstrasse 37
25992 List/Sylt
www.naturgewalten-sylt.de

2016-11-14T11:14:32+01:00