phaeno in Wolfsburg: Die Welt der Phänomene

Einen über sechs Meter großen Feuertornado bewundern, eine Kugel nur durch Entspannung in Bewegung setzen oder wie ein Fakir bequem auf einem Nagelbett liegen – all das ist möglich im phaeno in Wolfsburg, Deutschlands einzigartiger Experimentierlandschaft, in der über 350 Phänomene aus Naturwissenschaft und Technik erlebt werden können.

Erlebniswelt phaeno

Durch die Kraft der Gedanken der Kälte trotzen, sich endlos spiegeln, den eigenen Schatten einfrieren, Gene entdecken, spüren, wie sich Strom anfühlt – das sind nur einige der Phänomene, die man im phaeno hautnah erleben und entdecken kann. Ob Familien, Einzelbesucher, Gruppen oder Vereine – jeder kann im Museum noch etwas dazulernen und seinen Horizont erweitern. Hier ist man selbst gefragt, das Geschehen mitzubestimmen, denn vorgeschriebene Wege gibt es nicht – man lässt sich von seiner Neugier leiten und erkundet interessante Themenfelder wie zum Beispiel Energie, Spiegel, Sehen oder Leben. Wechselnde Sonderausstellungen, zwei Besucherlabore, das Wissenschaftstheater und das Ideenforum machen das phaeno zu einem immer wieder spannenden Ort, der auch mit Mitmachaktionen, Vorträgen und Science-Shows zu begeistern weiß.

Feuertornado im phaeno

Feuertornado © phaeno Wolfsburg, Foto: Lars Landmann

Die einzigartige Architektur des phaeno

Die Ausstellungshalle des Museums wird von zehn konischen Füßen getragen und thront hoch über der Straße, so dass der darunter liegende Raum als künstliche Landschaft mit sanften Hügeln und Tälern gestaltet werden konnte. Innen wie außen wird das Gebäude von den zehn Kegeln – Cones genannt – geprägt. Diese enthalten die Eingänge, den Shop, die Gastronomie, das Wissenschaftstheater, das Ideenforum und die Werkstätten. Im Innern, in sieben Metern Höhe, entfaltet sich eine reizvolle Umgebung für über 350 Phänomene aus Naturwissenschaft und Technik, geformt aus Kratern, Terrassen und Plateaus.

phaeno Wolfsburg

Phæno-Science Center Wolfsburg © phaeno Wolfsburg, Foto: Klemens Ortmeyer

Gastronomie im phaeno

Wer eine kleine Auszeit vom spannenden Museumserlebnis braucht, kann im phaeno gleich in zwei Restaurants einkehren: Im Bistro auf der Ausstellungsebene genießt man Steinofenpizza und viele weitere leckere Gerichte, selbstgemachte Suppen mit frischgebackenem Brot, knackige Salate, vielfältige Kaffeespezialitäten und leckeres Eis serviert das BrandtEins. Das Museum hat auch einen Shop zu bieten: Hier findet man verblüffende Spielereien für jedes Alter: Oloide, Experimentierkästen, Newtonpendel, Bücher und noch viele andere fantastische Dinge, die man hier als Andenken oder Geschenk erwerben kann.

Anschrift:

phaeno gGmbH
Willy-Brandt-Platz 1
38440 Wolfsburg
Tel. 05361/890100

2017-07-30T22:41:34+00:00