Bad Tölz – 3 Reisetipps von Klaus Kathan

Woran denken Sie, wenn Sie Bad Tölz hören? An Bayern, Schnee… und München vielleicht? Dann sollten Sie auf jeden Fall den Eishockeyspieler Klaus Kathan durch seine Heimatstadt begleiten und entdecken, was die beschauliche Kleinstadt südlich von München so alles zu bieten hat!

Schnee gibt es im Winter immer in Bad Tölz – darum führt Klaus Kathans erste Empfehlung auch auf den Hausberg der Stadt, den Blomberg, denn hier gibt es eine über 5 km lange Rodelpiste, die selbst Profisportlern einiges abverlangt!

Zum Entspannen nach der holprigen Piste geht es in das Alpamare, das Bad Tölzer Spaßbad, das zu den größten in Deutschland gehört. Klaus Kathans Lieblingsort sind die Thermalbecken mit mineralienreichem Wasser. Für den Bärenhunger nach so viel Bewegung gibt es die dritte Empfehlung von Klaus Kathan – das Gasthaus Bad Tölz, in dem noch nach traditionellen Rezepten Bier gebraut wird und man sich mit moderner bayerischer Küche stärken kann.

Weitere Informationen:

Bad Tölz: www.bad-toelz.de

2017-07-30T21:39:35+02:00
Adventskalender 2017